Portionen

Für 4 Personen

Ein wärmender Butternut-Kürbis und Ziegenkäse-Risotto für kalte Abende!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 300 g Risotto Reis
  • 1 kleine Butternut Squash gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 125 ml Weißwein (optional)
  • 300 ml Hühnerbrühe (+ 125ml ohne Wein) Spr 1 Zweig Thymian gehackt
  • 2 Salbei Blätter gehackt
  • 100g Ziegenkäse
  • Zu servieren - Ciabatta
  • Methode

In einer kleinen Pfanne mit etwas Öl beginnen, den Kürbis zu sautieren. Regelmäßig umrühren, um ein gleichmäßiges Garen mit dem Risotto zu gewährleisten.

    1. Die gewürfelten Zwiebeln in einem großen Topf weich machen. Fügen Sie den Knoblauch und 30 Sekunden später den Reis hinzu. Rühren und fügen Sie den Weißwein (oder ein wenig Brühe) hinzu. Fangen Sie an, eine Schöpfkelle auf einmal hinzuzufügen und rühren Sie, bis der Reis aufgelöst ist, bevor Sie eine weitere hinzufügen.
    2. Nach 10 Minuten fügen Sie Ihren Thymian und Salbei hinzu und Salz, Pfeffer abschmecken. Fügen Sie nun den Kürbis hinzu und fügen Sie den Vorrat hinzu, bis Sie ungefähr 5 Minuten fertig sind.
    3. Vor dem Servieren kleine Ziegenkäsestücke durchrühren und in die Masse schmelzen lassen. Serve und iss sofort mit etwas knusprigem Brot.

Senden Sie Ihren Kommentar