Vorbereitung: 45 Min Koch: 2 Std. Plus über Nacht Einweichen Eine Herausforderung Stellt 3 x 450g / 1lb Gläser Marmelade her, plus 1 x 100g / 3 ½ Unzen Glas

Sevilla Orangen sind die Hauptzutat für diese köstliche, spritzige Marmelade

  • Leicht verdoppelt
  • Vegetarisch

Ernährung: pro 10g Portion

  • kcal: 28
  • Fett: 0g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 7g
  • Zucker: 7g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Protein: 0g
  • Salz: 0g

Zutaten

  • 4 Sevilla (ca. 500g / 1lb 2oz insgesamt), geschrubbtor-ang

    Einer der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 1.7l Wasser
  • 1kg Kristallzucker

Methode

  1. Halbe die Orangen und drücken Sie die Saft in eine große Edelstahlpfanne geben. Schöpfen Sie die Kerne und Masse in ein Sieb über der Pfanne und drücken Sie so viel Saft wie möglich aus, dann binden Sie das Fruchtfleisch und die Kerne in den Musselin. Die verbleibende Schale und das Mark, entweder mit der Hand mit einem scharfen Messer oder in einer Küchenmaschine (eine Küchenmaschine gibt sehr feine Flecken anstelle von Streifen der Schale). Fügen Sie die zerkleinerte Schale und den Musselinbeutel zusammen mit dem Wasser in die Pfanne. Über Nacht einweichen lassen. Dies hilft, die maximale Menge an Pektin aus der Fruchtpulpe zu extrahieren, was zu einer besseren Einstellung führt. Es hilft auch, die Schale weicher zu machen, was den Kochaufwand reduziert.

  2. Stellen Sie die Pfanne auf eine mittlere Hitze, dann aufkochen lassen. Koche, ungedeckt, für 1 & 2 Stunden, bis die Schale sehr weich geworden ist. (Die Kochzeit hängt davon ab, wie dick Sie die Schale abgeschnitten haben.) Um zu sehen, ob die Schale fertig ist, nehmen Sie ein dickeres Stück heraus und drücken es zwischen Daumen und Zeigefinger. Es sollte leicht durchsichtig aussehen und sich weich anfühlen, wenn Sie es reiben.

  3. Sorgfältig den Musselinbeutel entfernen, etwas abkühlen lassen und dann mit den Gummihandschuhen so viel Flüssigkeit wie möglich auspressen, um das Pektin aus dem Fruchtfleisch zu extrahieren. Entsorgen Sie den Beutel und wiegen Sie die gekochte Schale. Es sollte zwischen 775-800g liegen; wenn weniger, dann füllen Sie Wasser mit 775g auf.

  4. Legen Sie 4 kleine Platten in den Gefrierschrank, bereit zum Testen für den Einstellpunkt. Den Zucker in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze ziehen lassen. Vorsichtig erwärmen, damit sich der Zucker vollständig auflöst und gelegentlich umrührt. Nicht kochen, bevor der Zucker aufgelöst ist.

  5. Erhöhe die Hitze und bringe sie zum Kochen, aber rühre nicht, während die Marmelade kocht. Nach etwa 5 Minuten beginnt die Marmelade die Pfanne aufzusteigen (sie kann zurückfallen und dann wieder aufsteigen) und größere Blasen bedecken die Oberfläche. Nach 8-10 Minuten Kochen, Test für den Einstellpunkt. Die Zeiten variieren je nach Größe der Pfanne - in einer großen Pfanne dauert dies 7-8 Minuten, in anderen Pfannen kann es 12-15 Minuten dauern. Da der Einstellpunkt leicht übersehen werden kann, ist es besser, zu früh als zu spät zu testen.

  6. Um den Einstellpunkt zu testen: Nehmen Sie den Topf von der Hitze und lassen Sie die Luftblasen abkühlen. Nehmen Sie einen Teller aus dem Gefrierschrank und löffeln Sie etwas Flüssigkeit auf den Teller, dann kehren Sie für 1 Minute in den Gefrierschrank. Schieben Sie die Marmelade mit dem Finger über die Platte. Wenn der Einstellpunkt erreicht ist, wird die Marmeladenoberfläche leicht knittern und die Marmelade wird nicht sofort zurücklaufen. Wenn es nicht am Einstellpunkt ist, kehre zur Hitze zurück und koche erneut für 2 Minuten, bevor du es erneut testest. Wiederholen bis der Einstellpunkt erreicht ist. Wenn Sie ein Zuckerthermometer haben, wird der Einstellpunkt bei 105 ° C erreicht, aber es ist auch gut, den Plattentest durchzuführen.

  7. Lassen Sie die Marmelade für 10 Minuten stehen oder bis beginnen zu verdicken. Wenn Abschaum auf der Oberfläche ist, löffle es ab. Übertragen Sie die Marmelade in sterilisierte Gläser. Mit einer Wachsscheibe abdecken (Wachsseite nach unten) und versiegeln. Wenn sie kalt sind, beschriften Sie die Gläser und lagern Sie sie in einem kühlen, dunklen Schrank. Die Marmelade sollte bis zu einem Jahr haltbar sein.

Senden Sie Ihren Kommentar