Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 10 Minuten Einfach serviert 4 Whiz weiß Fischfilets mit Currypaste und grünen Bohnen zu einem pikanten Vorspeise oder Snack

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 188
  • Fett: 8 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Zucker: 5 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 19 g
  • Salz: 1,3 g

Zutaten

  • 400 g Packung gefrorene Seelachsfilets, aufgetaut, getrocknet und grob gehackt
  • 1Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 1 EL rot verpackt

    Viele Thai und Thai -inspirierte Gerichte beginnen mit einer stark aromatisierten Paste. Diese sind aus einem ...

  • 2 TL

    Eine oft in der vietnamesischen und thailändischen Küche verwendete Würze. In Vietnam wird es normalerweise aus Garnelen ...

  • 1 EL Maismehl
  • Schale und Saft 1ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 50 g grüne Bohnen, getrimmt und fein geschnitten
  • 2 EL, zum Braten

    Eine Vielzahl von Öle können zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ... verwenden

  • 3 EL süße Chilli-Dip-Sauce
  • Blattsalat, zu servieren

Methode

  1. Den Fisch in eine Küchenmaschine mit dem Ei, Currypaste, Fischsauce und Maismehl, dann Blitz bis es glatt ist. Die Mischung in eine Schüssel geben, die Limettenschale und die grünen Bohnen einrühren und zu 8 Fischfrikadellen formen.

  2. Etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, dann die Fischfrikadellen (in Chargen) für ein paar Minuten auf jeder Seite backen, bis sie fest und durchgekocht sind.

  3. Während die Fischfrikadellen kochen, den Limettensaft in die Chilisauce rühren, um einen Dressing zu machen. Pile Salat auf Teller, oben mit den Fischkuchen und Nieselregen mit ein wenig Dressing.

Senden Sie Ihren Kommentar