Zubereitung: 5 Min. Kein Koch Einfach Serviert 4-6 mit anderen Knabbergerichten Den Fischdip mit scharfen Senfnoten, Frischkäse, Zitrone und Dill würzen - ideal für ein Last-Minute-Party-Gericht

Ernährung: pro Portion ( 4)

  • kcal: 477
  • Fett: 21 g
  • gesättigt: 11 g
  • Kohlenhydrate: 54 g
  • Zucker: 3 g
  • Faser: 6 g
  • Protein: 18 g
  • Salz: 2,7 g

Zutaten

  • 140 g Frischkäse
  • 1 TL Rahmspinathors rad-ish

    Meerrettichwurzel ist größer als ein gewöhnlicher Rettich und hat einen scharfen, pfeffrigen Geschmack.

    Es ...

  • Schale und Saft ½Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 1 EL fein gehackter Dill, plus extra Wedel zum servieren
  • 2 geräucherte Filetstrowt

    Süßwasserforelle:
    Farmed Regenbogenforelle hat schöne, fleckige Haut ...

  • 500g Roggenbrot, in Scheiben geschnitten, zu dienen
  • 1 Baby Gem Salat, Blätter getrennt, zu dienen

Methode

  1. Legen Sie den Frischkäse, Meerrettich und Zitronenschale und Saft in einer Schüssel und vermischen sich bis glatt. Jahreszeit.

  2. Fügen Sie den gehackten Dill und Flocken in die geräucherte Forelle, Entfernen von Knochen oder Haut, wie Sie gehen. Rühren Sie gut um zu kombinieren und fügen Sie mehr Gewürze nach Geschmack hinzu. Die Pastete bleibt bis zu 2 Tage im Kühlschrank. Mit Dillwedeln garniert servieren und mit gerissenem schwarzem Pfeffer bestreuen. Essen mit Roggenbrot und Salatblättern.

Senden Sie Ihren Kommentar