Portionen

Für 6 Personen

Ein wunderschöner, cremiger und süßer weisser Schokoladen-Käsekuchen, an den sich jeder noch ein Stück erinnern wird!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 300 g Philadelphia-Frischkäse
  • 250 g Mascarpone-Käse
  • 300 ml Doppelcreme
  • 2 x 300 g weiße Schokoladenriegel. Sie können jede Art von Schokolade verwenden und sogar weniger
  • 500 g Kekse verwenden, z. Digestifs
  • Wenige Butterknollen
  • Früchte zum Belag z. Erdbeeren

Methode

    1. Crush die Kekse, bis sie vollständig gemahlen sind. Fügen Sie Butter hinzu (entweder in der Küchenmaschine oder auf dem Herd), bis die gewünschte krümelige Konsistenz erreicht ist.
    2. Fügen Sie die Keks-Mischung in eine Kuchenform und tupfen Sie es flach. TIPP: Der Schlüssel ist, die richtige Menge Butter zu verwenden, um den Keks zusammen zu binden; zu wenig, und es wird wirklich bröckelig sein; zu viel und es wird weich. Etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    3. Beginnen Sie mit dem Schmelzen der Schokolade in einer Glasschale über einer kleinen Pfanne mit heißem Wasser bei schwacher Hitze. Gelegentlich umrühren, um ein Festkleben zu verhindern
    4. Den Philadelphia- und Mascarpone-Käse mit einem Schneebesen vermischen; Hand oder elektrisch. Fügen Sie doppelte Sahne und Schneebesen hinzu. Schließlich fügen Sie geschmolzene Schokolade zu der Mischung und Schneebesen hinzu. Die Mischung scheint leicht "geronnen" zu sein und nur weiter zu wischen.
    5. Die Mischung über die gekühlte und fixierte Biskuitmasse geben. Kehre zum Kühlschrank zurück, um so lange wie möglich abzukühlen, bis der Belag eingelegt ist. Schließlich mit Obst oder anderem Belag dekorieren.

Senden Sie Ihren Kommentar