Portionen

Für 1 - 2 Kuchen

Valentinstagsliebling oder nur für ein romantisches Abendessen

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 20 g Butter
  • 65 g Milchschokolade verdauungsfördernde Kekse, zerdrückt
  • 75 g weiße Schokolade
  • 100 g leichter Weichkäse
  • fein geriebene Orangenschale (zum Servieren)
  • Kakaopulver (servieren)

Zubereitung

    1. Die Butter in eine Pfanne geben und leicht erhitzen bis sie geschmolzen sind. Vom Herd nehmen und die zerstoßenen Kekse einrühren. Teilen Sie die Mischung gleichmäßig auf zwei 100 ml Silikon-Muffinförmchen auf, drücken Sie die Mischung fest mit der Rückseite eines Teelöffels zusammen und lassen Sie sie abkühlen.
    2. Brechen Sie die weiße Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel und ruhen Sie auf einer Pfanne mit kochendem Wasser bis sie geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
    3. Legen Sie den Weichkäse in eine Schüssel und rühren Sie schnell die gesamte weiße Schokolade in einem Zug ein. Die Mischung gleichmäßig in die Muffinförmchen geben und etwa 2 Stunden oder bis sie fest sind kühlen.
    4. Die Muffinförmchen vorsichtig von den Käsekuchen abziehen und auf Teller geben.
    5. Zum Servieren mit Kakaopulver und etwas Orangenschale bestäuben.

Senden Sie Ihren Kommentar