Zubereitung: 15 Min Koch: 20 Min Easy Serves 4 Peitschen Sie dieses einfache Pastagericht auf, das kalorienarm ist, aber einen großen Geschmack hat - bestreuen Sie es mit Petersilien- und Walnussstücken für zusätzliche Farbe und Crunch.

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 322
  • Fett: 9g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 39g
  • Zucker: 4g
  • Ballaststoffe: 3g
  • Protein: 19g
  • Salz: 1,2g

Zutaten

  • 90g PackungProh-Shoo-Toe

    Prosciutto ist süßer, delikater Schinken, der roh gegessen werden soll. Das Wort "Prosciutto" ist die ...

  • 1 Teelöffel

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • 2 rote Zwiebeln, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 175g Vollweizen Spaghetti
  • 400g flache Pilze, gehackt
  • 1 EL gehackt oder Thymianblätterta-ra-gon

    Ein beliebtes und vielseitiges Kraut, hat Estragon einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süßen ...

  • 25 g gehackte Walnüsse
  • 2 gute Handvoll, gehacktpar-slee

    Eine der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

Methode

  1. Erhitzen Sie eine große Antihaft-Pfanne und trocken-braten Sie den Schinken in Chargen bis knackig. Beiseite legen. Das Öl mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in die Pfanne geben. Kochen Sie, bis die Zwiebel und der Knoblauch weich werden und anfangen, golden zu werden.

  2. Kochen Sie die Spaghetti, befolgen Sie die Verpackungsanweisungen. In der Zwischenzeit die Pilze mit den Zwiebeln in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren kochen, bis sie sich verfärben. Fügen Sie den Estragon oder Thymian und die Walnüsse hinzu, und kochen Sie für ein paar Minuten mehr.

  3. Lassen Sie die Spaghetti ab und reservieren Sie etwas Wasser. Die Spaghetti mit den Knoblauchpilzen und der Petersilie würfeln und, wenn die Mischung ein wenig trocken aussieht, in eine kleine Menge Kochwasser geben, um sie zu befeuchten. Den knusprigen Prosciutto in Scheiben schneiden oder zerkleinern und vor dem Servieren wegwerfen.

Senden Sie Ihren Kommentar