Zubereitung: 10 Min Koch: 5 Min. Einfach Zutaten: 1 In nur 15 Minuten mit Kokosmilch und Zuckerschoten das asiatische Krabbengericht pürieren - über Nudeln oder Jasminreis servieren

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 580
  • Fett: 49g
  • gesättigt: 31g
  • Kohlenhydrate: 13g
  • Zucker: 8 g
  • Faser: 3 g
  • Protein: 21 g
  • Salz: 2 g

Zutaten

  • 1 EL

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sonnenblume ist diejenige, die wir am häufigsten bei Good Food verwenden ...

  • 1, fein gehacktshal-lot

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon), wachsen Schalotten in Gruppen an ...

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1-2 EL Thai grüne Currypaste, oder nach Geschmack
  • 125 mlKo-Nuss-Nuss-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht opake Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

  • 75g Zuckerschoten, dick diagonal geschnitten
  • 85g gekocht, geschältpraw-n

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • 1 TLSojasor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einem kommt Vielzahl von Sorten von leicht bis ...

  • 1 TL Zitronensaft
  • kleine Handvoll Koriander, gehackt, zu dienen
  • Nudeln, zu dienen

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem Wok oder großen Topf. Schalotte und Knoblauch dazugeben und 1-2 Minuten unter Rühren braten. Fügen Sie die Currypaste, Kokosnusscreme und 50ml Wasser hinzu und sprudeln Sie für 2 Minuten.

  2. Fügen Sie die Zuckerschoten und kochen für 1-2 Minuten bis zum Beginn zu erweichen. Garnelen, Sojasauce und Zitronensaft hinzugeben und durchwärmen. Koriander einrühren und sofort mit Nudeln servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar