Zubereitung: 10 Min. - 12 Min. Crêpes nur - Crêpes Suzette dauert länger Mehr Aufwand 16-17, 2-3 pro Person Mit Angela Nilsens Rezepten die ultimativen Pfannkuchen und Crêpes Suzette aufpeppen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 373
  • Fett: 19g
  • Sättigung: 10g
  • Kohlenhydrate: 40g
  • Zucker: 22g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Protein: 6g
  • Salz: 0.46 g

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 1 EL goldener Puderzucker
  • 2 großesEi

    Die ultimative Fertignahrung, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, vollgepackt mit Eiweiß und ...

  • 1 EL

    Zum Backen können verschiedene Öle verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 300ml fettarmer Milch
  • Spritzer Bier, etwa 2 EL (optional)

, um die Sauce für Crêpes Suzette

  • 100gButt-err

    Butter wird, wenn Milchsäure säurebildende Bakterien werden in die Creme gegeben und zur Herstellung einer ...

  • 100g goldener Zuckerguss
  • 150ml frisch gepresster Orangensaft (ca. 12 große Orangen)
  • 2 TL fein geriebene Orangenschale
  • 1 TL fein geriebene Zitronenschale
  • 3 EL Grand Marnier
  • 2 EL Cognac

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker und eine Prise Salz in eine große Schüssel geben. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte, fügen Sie die Eier, Öl und 2 EL Milch hinzu und schlagen Sie sie mit einem Holzlöffel glatt zusammen. Fange langsam an, ein wenig Milch hinein zu gießen, während du gießt, damit der Teig glatt bleibt. Gießen Sie den Rest der Milch etwas schneller ein, bis er wie eine Creme aussieht. Zum Schluss das Bier hinzufügen.

  2. Erhitzen Sie eine 15cm / 6in Crêpe Pfanne. Mische 21/2 EL Teig in eine Kanne und gieße sie in die Pfanne. Bewege sie so herum, dass die Mischung wirbelt und auf den Boden der Pfanne passt. Wenn der Crêpe unten golden ist (in etwa 15 Sekunden, wenn die Pfanne die richtige Temperatur hat), drehen und kochen für weitere 30 Sekunden, bis er braun gefleckt ist.

  3. Schieben Sie den Crêpe auf einen Teller. Wischen Sie die Pfanne mit geöltem Küchenpapier ab und braten Sie weiter, bis der ganze Teig aufgebraucht ist. Stapeln Sie die Crêpes übereinander, während Sie sie kochen. Sie können die Pfannkuchen in diesem Stadium einfrieren, eingewickelt in Frischhaltefolie und Folie. Oder machen Sie einen Tag voraus, wickeln Sie und behalten Sie im Kühlschrank. Zum Wiedererwärmen auf eine ofenfeste Platte legen, mit Folie abdecken und in einem 180C / Gas 4 / Umluftofen 160C für 10-15 Minuten erwärmen. (Wenn Sie Crêpes Suzette verwenden, erwärmen Sie sie in der Soße.)

  4. MACHEN SIE CRÊPES SUZETTE - Machen Sie die Crêpes wie oben beschrieben.

  5. Für die Soße, Butter und Zucker in einer tiefen Pfanne (ca. 25cm) bei schwacher Hitze erhitzen, gelegentlich umrühren, bis der Zucker sich aufzulösen beginnt; drehen Sie die Hitze auf und lassen Sie sie schnell sprudeln, bis die Mischung gerade anfängt braun und karamellisiert zu werden (ungefähr 4 Minuten) und nur gegen Ende rührt. Gießen Sie den Orangensaft hinein (siehe links). fügen Sie die Orangen- und Zitronenschalen hinzu und lassen Sie die Mischung 3-4 Minuten lang blasen. Den Grand Marnier und den Cognac hinzufügen, einige Sekunden erhitzen und die Hitze verringern.

  6. Einen Crêpe in die Säfte geben und mit einer Gabel gut in die Mischung einmassieren. Falten Sie es in Viertel und drücken Sie auf eine Seite der Pfanne. Setzen Sie die Beschichtung fort und falten Sie mit den restlichen Pfannkuchen. Serve 2-3 Crêpes pro Person mit der Soße.

Senden Sie Ihren Kommentar