Vorbereitung: 30 min. Einfach für 4 Personen Egal, ob du Kochkoch bist oder einfach nur deine Fähigkeiten verbessern möchtest, folge unserem Schritt-für-Schritt-Rezept für ein köstliches Pasta-Gericht, das jedes Mal funktioniert

Ernährung:

  • kcal-
  • Fett-
  • gesättigt-
  • Kohlenhydrate-
  • Zucker-
  • Faser-
  • Protein-
  • Salz-

Zutaten

  • 1 MediumUn-Yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch für Asien ...

  • 3 EL ol-iv oylÖl ist wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen. Es wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    2 Knoblauchzehen, geschält und zerkleinert

  • 400g gehackte
  • Toe-Mart-ohEin Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chillies), Tomaten sind in ...

    20g Packung Basilikumblätter, gehackt

  • 400g getrocknete Spaghetti (ca. drei Viertel einer 500g Packung)
  • 1x 150g Ball Mozzarella
  • Methode

Mit einem scharfen Messer schälen Sie die Zwiebel, in Scheiben schneiden Sie die Hälfte durch die Wurzel und trimmen Sie die Spitze. Legen Sie die Zwiebel mit der abgeschnittenen Seite auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie mit dem Messer parallel zum Brett 3 Scheiben durch die Zwiebel und halten Sie dabei die Wurzel intakt. Schneiden Sie mit dem Messer am Wurzelende die Zwiebel 4 Mal von oben nach unten durch. Halten Sie das Wurzelende, schneiden Sie fein über die Zwiebel (siehe Bild oben), um Ihnen kleine Würfelstücke zu geben.

  1. Setzen Sie eine große Bratpfanne auf mittlere Hitze und wenn heiß, geben Sie das Öl und dann die Zwiebel hinein. Kochen Sie für 5 Minuten bis zu erweichen, gelegentlich umrühren. Fügen Sie den Knoblauch hinzu, kochen Sie 2 Minuten mehr, bis die Zwiebeln anfangen, golden zu werden. Wenn die Zwiebel weich geworden ist, die Tomaten und das halbe Basilikum hineingeben. 15 Minuten ziehen lassen, bis die Soße verdickt ist und breiig aussieht. Rühren Sie gelegentlich um und brechen Sie große Tomatenklumpen mit der Rückseite Ihres Löffels auf.

  2. Gießen Sie Wasser ¾ Ihrer größten Pfanne. Bei starker Hitze erhitzen und reichlich Salz hinzufügen. Wenn das Wasser kochend heiß ist, legen Sie die Spaghetti in die Pfanne. Wenn es weich wird, benutze deine Hände, um alles ins Wasser zu drücken. Rühren Sie auf, um die Nudeln zu trennen, dann kochen Sie nach Packungsanleitung, etwa 10 Minuten. Probieren Sie eine Nudelsträhne. Es sollte nur weich, aber nicht matschig sein. Schöpfen Sie eine Tasse Wasser aus, bevor Sie ein Sieb abtropfen lassen (das wird Ihnen helfen, Ihre Sauce zu lockern).

  3. Abschluss: Kippen Sie die abgetropfte Pasta wieder in den Kochtopf und gießen Sie sie über die Tomatensauce. Gib alles einen guten Eindruck. Die Soße sollte die Pasta nur beschichten, wenn sie dick ist und trocken aussieht, ein paar Löffel Nudelwasser einrühren. Wenn es wässrig ist, kochen Sie bei niedriger Hitze bis zum Verdampfen, oft rühren. Verwenden Sie Ihre Hände, um den Mozzarella in Stücke klumpig zu brechen und durch die Pasta zusammen mit den restlichen Basilikumblättern zu rühren. Serviere sofort.

Senden Sie Ihren Kommentar