Fertig in 30 Min. Einfach zu servieren 2 Wenn Sie die Bratenerfahrung haben wollen, aber keine Stunden übrig haben, trifft diese Version wirklich die Stelle

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 606
  • Fett: 32 g
  • gesättigt: 13 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Zucker: 13 g
  • Ballaststoffe: 5 g
  • Protein: 34 g
  • Salz: 0,7 g

Zutaten

  • 400 gn-ew po-tate-oes

    Frühkartoffeln haben dünne, wischige Haut und eine knackige, wachsartige Textur. Sie sind junge Kartoffeln und ...

  • 250g Chantenay, oder große Karotten in große Stücke geschnittenka-rot

    Die Karotte, mit seiner unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 1 EL Öl, plus ein wenig mehr für das Lamm
  • 1 Zweig, Blätter gehacktRose-Mar-ee

    Rosmarin ist intensiv, duftendes Aroma traditionell mit Lamm, Huhn und Wild gepaart ...

  • 100ml Rotwein
  • 100ml Lammfond, (aus einem Würfel ist in Ordnung)
  • Johannisbeergelee
  • 4 Lammkoteletts oder Schnitzel
  • grüne Bohnen oder anderes Gemüse zum Servieren

Methode

  1. Ofen auf 220 ° C / Gebläse 200 ° C / Gas erhitzen 7. Kartoffeln und Karotten auf ein Backblech legen, mit Öl und Rosmarin vermischen und würzen Gut. 15 Minuten auf dem obersten Regal rösten, bis das Gemüse golden und fast zart ist.

  2. Inzwischen, machen Sie die Soße. Den Wein und die Brühe in eine kleine Pfanne geben und dann aufkochen lassen, bis er um etwa zwei Drittel reduziert ist. Das Johannisbeergel hineinrühren, würzen und warm halten.

  3. Reiben Sie das Lamm in etwas Öl, dann würzen Sie. Stecken Sie das Lamm zwischen das Gemüse und kehren Sie dann für 8-10 Minuten in den Ofen zurück. Drehen Sie das Lamm zur Hälfte durch. Mit der Johannisbeersoße und etwas grünem Gemüse servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar