Vorbereitung: 30 Minuten Koch: 20 Minuten plus Kühlung Mehr Mühe Für 3

Wir haben zwei unserer Lieblingsrezepte zu einem Bhaji in einem Brötchen kombiniert . Servieren mit Mango Chutney und einem flauschigen Brioche Brötchen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 595
  • Fett: 34 g
  • gesättigt: 11 g
  • Kohlenhydrate: 36 g
  • Zucker: 8 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 34 g
  • Salz: 1,9 g

Zutaten

Für die Burger

  • 400 g Lamm Hackfleisch
  • 2 EL Tandoori Paste
  • 1 TL Kreuzkümmel

Für die Raita

  • ½ Gurke
  • 150 g Topf Naturjoghurt
  • ½ kleine Packung, Blätter gehacktmi-nt

    Es gibt mehrere Arten von Minze, jeder mit einem feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

Für die Bhajis

  • 100g Mehl
  • 1 EsslöffelGar-Am Mah-Sarl-ah

    Bedeutet "wärmende Gewürzmischung", Garam Masala ist die wichtigste Gewürzmischung in Nordindien ...

  • 1 Teelöffel

    Bikarbonat von Soda, oder Backpulver, ist ein Alkali, das verwendet wird, um Sodabrote und voll ...

  • 1, halbiert und fein geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten . Native nach Asien ...

  • 3 EL

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

zu servieren

  • 3 Burger Brötchen (wir haben Brioche Brötchen), geröstet
  • ein paar BlätterLett-iss

    Salat sind in einer Vielzahl von Sorten, und entweder knackig oder schlaff, wachsend ...

  • rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • Mango-Chutney

Methode

  1. Zuerst die Burger machen. Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel mit einer guten Prise Salz und drücken Sie sie mit den Fingern zusammen. Zu drei Pasteten formen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

  2. Für die Raita, reiben Sie die Gurke und drücken Sie so viel Flüssigkeit wie möglich aus. Mit Joghurt, Minze und etwas Salz in eine Schüssel geben. Mischen und kühlen.

  3. Für die Bhajis Mehl, Gewürze und Bicarbonat in eine Schüssel mit einer Prise Salz geben. Gebe langsam 200 ml kaltes Wasser zu einem dicken Teig hinzu (du brauchst vielleicht nicht alles) und mische dann die Zwiebel hinein.

  4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie den Teig in Chargen hinzu, so dass Sie drei burgergroße Bhajis haben. Sizzle für 3 Minuten, bis auf einer Seite knusprig, dann Flip und kochen auf der anderen Seite, bis durchgegart. Warm halten.

  5. Barbecue, Griddle oder Pfanne die Burger nach Ihren Wünschen. Auf jedes Brötchen Kopfsalat und einen Burger geben und mit etwas Raita, Bhaji und roter Zwiebel belegen. Servieren Sie das Mango Chutney auf der Seite.

Senden Sie Ihren Kommentar