Portionen

Dienen 6

Eine große traditionelle walisische Brühe, billig, einfach und sehr lecker.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 900 g Lamm
  • 50 g Graupen
  • 3-4 geschälte und in Scheiben geschnittene Karotten
  • 2 geschnittene Zwiebeln
  • 1 geschälte und gehackte Schwede
  • 3 Porree in Stücke geschnitten (das grünere Ende erhält Farbe und Geschmack)
  • Kleiner Thymianzweig
  • 1 Bayleaf
  • 900 g Kartoffeln in große Stücke geschnitten
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • Kann auch jedes frische Wurzelgemüse verwenden, das gerade Saison hat.

Methode

    1. Das Fleisch von Fett schneiden, in große Stücke schneiden, in eine tiefe Pfanne mit viel Wasser geben, langsam zum Kochen bringen und überfetten (während des Kochvorgangs muss sichergestellt werden, dass genug Flüssigkeit vorhanden ist, um die Zutaten abzudecken) die Graupen, Karotten, Zwiebeln und Kohlrüben. Zum Kochen bringen, das halbe Teelöffel Salz und die Pfefferkörner hinzufügen, dann den Thymian und das Lorbeerblatt mit einer Schnur binden und 2 Stunden köcheln lassen.
    2. Die Kartoffeln hinzufügen und 20 Minuten köcheln lassen. Geschmack zum Würzen. Den Lauch dazugeben und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen.
    3. Servieren mit Petersilie, warmen, knusprigen, gesunden Brot und Caerphilly Käse.
    4. Die Cawl ist in Ordnung für 24 Stunden zu essen, aber am besten innerhalb von 18 Stunden gegessen. Wenn Sie am nächsten Tag essen, müssen Sie eventuell etwas Wasser hinzufügen.

Senden Sie Ihren Kommentar