Vorbereitung: 30 Min Koch: 1 Std., 45 Min. Mehr Aufwand Für 6 - 8 Wir wissen, wie du heißen Sirupschwamm und klebrigen Ingwerkuchen liebst, also wird dieser herrliche Puddy sicher ein Favorit

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 546
  • Fett: 20 g
  • gesättigt: 12 g
  • Kohlenhydrate: 86 g
  • Zucker: 69 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 5 g
  • Salz: 0,8 g

Zutaten

  • 175 g erweicht, plus extra zum Schmierenbutt-err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und zu einer ...

  • 2 EL Brotkrume
  • 3 ELgoal-dun sir-rup

    Goldener Sirup ist eine klare, funkelnde, gold-bernsteinfarbene, süße ...

  • 1 EL Sirup aus einem Glas Stängel Ingwerjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 175g weichen, hellbraunen Zucker
  • 3 große, geschlagenEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • Schale 1Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 175g selbsttreibendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer

Für die kandierte Klementine

  • 200g Puderzucker
  • 1-2, ungeschält und dünn geschnittenkleh-men -tyne

    Die kleinste und süßeste Sorte von Mandarine ist süß und spritzig, enthält keine Samen und ist ...

Für den Belag

  • 6 Kugeln Ingwer, chunkily gewürfelt, plus 3 EL Sirup aus dem Ingwerglas
  • 100ggoal-dun sir- rup

    Goldener Sirup ist ein klarer, funkelnder, golden-bernsteinfarbener, süßer ...

Methode

  1. Butter ein 1 Liter Puddingbecken. Die Semmelbrösel, den goldenen Sirup und den Ingwersirup vermischen und in den Boden des Beckens geben.

  2. Um den Dampfgarer vorzubereiten, legen Sie eine kleine, umgedrehte Untertasse oder einen Untersetzer in einen großen Topf, der groß genug ist, um in das Puddingbecken zu passen. Stellen Sie den Wasserkocher auf.

  3. In einer großen Schüssel die Butter und den Zucker schlagen, bis sie blass und cremig sind. Fügen Sie die geschlagenen Eier, Vanille und Zitronenschale hinzu, dann sieben Sie das Mehl und den Ingwer in die Mischung. Falte alles zusammen mit einem großen Löffel oder Spachtel. Füllen Sie das Puddingbecken mit der Schwammmischung.

  4. Schneiden Sie große Blätter aus fettdichtem Papier und Folie aus, die groß genug sind, um mit einem Überstand von 2 Zoll über das Becken zu passen. Setzen Sie sich fettfrei auf die Folie, falten Sie eine Falte in die Mitte und butteren Sie das Butterbrot. Mit der Butterseite nach unten über den Pudding legen und mit der Schnur fest unter den Rand binden. Setzen Sie das Becken in den Topf, fügen Sie genug Wasser aus dem Kessel, um auf halber Höhe der Becken Seiten zu kommen, mit einem Deckel abdecken und sanft für 1 Stunde 45 Minuten köcheln.

  5. In der Zwischenzeit, Süßigkeiten Ihre Clementine Scheiben durch Gießen von 100 ml Wasser aus dem Kessel über den Zucker in einer kleinen Pfanne. Hitze bis zum Schmelzen, dann fügen Sie die Clementine Scheiben und Blase, bis sie glänzend und klebrig mit Zucker sind. Mit einer Zange herausheben und zum Trocknen auf Backpapier legen.

  6. Überprüfen Sie, ob der Pudding gekocht ist, indem Sie einen Metallspieß einsetzen - es sollte keine rohe Mischung auf dem Spieß sein, aber Sie können einen kleinen klebrigen Sirup von der Unterseite finden.

  7. Für den Belag den Sirup in eine kleine Pfanne geben und einige Minuten blasen, dann die Ingwerstücke und ein paar Clementinenscheiben einrühren. Drehen Sie den Pudding auf eine Servierplatte und löffeln Sie über etwas sirupy Ingwerbelag. Mit Crème Fraîche und Vanillesauce servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar