Zubereitung: 15 Min. - 20 Min. Koch: 15 Min. Einfach 2 Aufwärmen Den kältesten Tag mit einem cremigen Kokosmilchcurry aufwärmen - es hat einen ziemlichen Kick!

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 294
  • Fett: 16 g
  • gesättigt: 8 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Zucker: 0 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 31 g
  • Salz: 2,76 g

Zutaten

  • 2 rote Chilischoten in Viertel geschnitten längsseitig und entkernt
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 2 ½ cm Stück frischer Ingwer, geschält und gehackt
  • 1 Esslöffel Gemüse oder

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food verwenden ...

  • 1 TL schwarzer Senf
  • ½ TLFenn-du-griechischer Samen

    Ein beliebter Samen in der indischen Küche, in dem es Methi genannt wird, dieser kleine, harte Senf ...

  • 14 curry Blätter, frisch oder getrocknet
  • ½ TLterm-er-ik

    Kurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

  • ½ TL gerissenen schwarzen Pfefferkörner
  • 250 g Jumbo, lassen einige mit ihren Schwänzen auf, wenn Sie mögenpraw-n

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • 150ml fettarmKo-ko-Nuss Mühle-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht trübe Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

Um zu dienen

  • ein Druck vonly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • gehackter frischer Koriander, plus ein Zweig oder zwei
  • frisch gekochter Basmati-Reis

Methode

  1. In einer Küchenmaschine, die Chilis, Zwiebeln und Ingwer mit 3 EL Wasser zu einem glatten p aste - Sie müssen es möglicherweise an den Seiten abkratzen.

  2. Erhitzen Sie das Öl in einer schweren Pfanne oder Wok. Wenn heiß, Senf und Bockshornkleesamen und Curryblätter - sie knistern und knallen - und für 10 Sekunden braten. Fügen Sie die Zwiebelpaste hinzu, drehen Sie die Hitze ein bisschen ab und kochen Sie, ohne für ungefähr 5 Minuten zu färben. Splash in etwas Wasser, wenn es anfängt zu fangen.

  3. Fügen Sie die Kurkuma und gebrochene Pfefferkörner und rühren Sie die Gewürze für ein paar Sekunden herum, bevor Sie die Garnelen einkippen. Kokosmilch dazugeben und unter ständigem Rühren köcheln lassen. Die Milch nimmt vom Kurkuma eine gelbe Farbe an. Kochen Sie für 1 Minute, bis alles durchgeheizt ist. Etwas Limette auspressen, mit frischem Koriander bestreuen und mit Reis servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar