Portionen

Für 3 Personen

Ein tolles Rezept für Salatliebhaber und gesunden Lebensstil

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Zutaten
  • 4 Entenbrüste
  • 4 mittlere Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 16 Walnüsse Hälften
  • 250 g vakuumverpackte Rote Beete (mit Essig)
  • 100 g Beutel Brunnenkresse, große Stiele entfernt
  • 4 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Kopf Chicorée, getrennt in Blätter, der Kern in Scheiben geschnitten
  • 3 kleine Orangen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • Für den Verband
  • 4 EL Walnussöl
  • 4 TL Rotweinessig
  • 1 EL Chunky Marmelade
  • 4 EL Walnussöl

Methode

    1. Mischen Sie die Dressing Zutaten mit Salz und Pfeffer, dann beiseite stellen. Eine große Antihaft-Pfanne erhitzen, die Ente mit der Haut nach unten geben und 10 Minuten braten. (Während dieser Zeit wird eine große Menge Fett von der Haut kommen und es wird golden, aber das Fleisch sollte nicht zu viel kochen.) Drehen Sie die Entenbrüste für eine Sekunde um zu versiegeln, dann nehmen Sie aus der Pfanne.
    2. Werfen Sie die Kartoffeln in das Entenfett und braten Sie, drehen Sie häufig, bis sie golden sind. Die Walnüsse dazugeben, umrühren, dann mit einem Schaumlöffel alles aus dem Fett heben und in eine Bratform geben. Legen Sie die Ente auf ein Bratgestell oben drauf. Die Rote Beete mit ein wenig Entenfett bestreichen und auf ein separates Gericht legen. Dies kann alles am Morgen getan werden, wenn Sie weiterkommen wollen, aber die Ente abkühlen und vor dem Kochen wieder auf Raumtemperatur bringen.
    3. Zu servieren: Ofen auf 220 ° C erwärmen. Enten, Kartoffeln und Rote Bete 15 Minuten rösten und die Rote Bete in Stücke schneiden. Brunnenkresse, Frühlingszwiebeln und Chicorée in eine Schüssel geben und mit drei Viertel des Dressings würfeln. Mit den in Scheiben geschnittenen Orangen und Rote Beete auf Teller legen und mit den Kartoffeln und Walnüssen bestreuen. Schneiden Sie die Ente in Scheiben (Sie können das Fett zuerst entfernen, wenn Sie mögen), arrangieren Sie oben auf dem Salat und nieseln Sie mit dem restlichen Dressing. Servieren, solange es noch warm ist.

Senden Sie Ihren Kommentar