Portionen

Für 8

Christmas Pudding übrig gebliebenen Strudel ... Chocolate center.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 12 Blätter Filoteig (ca. 250 g)
  • 125 g Butter, geschmolzen
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 100 g Demerara Zucker
  • 4 Ingwer-Nüsse
  • 400 g übrig gebliebenen Weihnachtspudding
  • 3 Äpfel oder Birnen oder 2 Quitten oder eine Mischung aus den drei
  • 50g Schokolade von guter Qualität (70% Kakaoanteil), grob gehackt
  • Puderzucker, zum Abstauben
  • Fertigpudding, zum Servieren

Methode

    1. Ofen auf 180 ° C / Gas vorheizen 4. 6 Teigrollen auflegen ein sauberes Geschirrtuch, die sich jeweils um einen Zentimeter überlappten, so dass sie das Geschirrtuch bedeckten. Sie sollten es vollständig abdecken, mit nur einem kleinen Überhang an einem der kürzeren Enden. Arbeiten Sie schnell, damit Ihr Gebäck nicht austrocknet und etwas geschmolzene Butter darüber bürsten. Sprinkle über den Zimt und 50g des Zuckers und zerbröckele dann über deinen Ingwernüssen, um ein nettes Stück Knirschen hinzuzufügen. Die restlichen Teigrollen vorsichtig darüberlegen und mit Butter nochmals bestreichen.
    2. Verwenden Sie Ihre Hände, um den Weihnachtspudding in eine Schüssel zu zerbröseln, dann reiben Sie in der Frucht, den Kernen und allem. Sie möchten etwa die gleiche Menge an geriebenem Obst wie Sie Pudding haben. Fügen Sie ungefähr 2 Esslöffel Zucker hinzu und mischen Sie alles zusammen, um den Pudding ein bisschen mehr aufzubrechen. Streuen Sie alles über den Teig, so dass er grob bedeckt ist und den Überhang frei lässt. Legen Sie die Schokolade in eine Reihe auf den Weihnachts-Pud, entlang der kurzen Seite in der Nähe des Überhangs.
    3. Falten Sie den Überhang über die Schokolade und kneifen Sie sie zusammen, heben Sie dann Ihr Geschirrtuch hoch und verwenden Sie es, um Ihren Strudel vorsichtig aufzurollen. Stecken Sie die Enden unter, um sie zu versiegeln und in eine große Antihaftpfanne zu überführen. Mit Butter bestreichen und mit etwas Zucker bestreuen. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen bis er knusprig, golden und wunderschön aussieht. Es könnte sich ein bisschen teilen und etwas rustikal aussehen, aber das finde ich ganz nett. Sie können eine zusätzliche Schicht Filo umwickeln, bevor Sie kochen, wenn Sie möchten, dass es ein wenig ordentlicher aussieht. Nach dem Garen abkühlen lassen und den Strudel mit einem gezackten Messer in 5 cm dicke Scheiben schneiden. Diese mit Puderzucker bestäuben und mit Fertigpudding aus dem Kühlschrank servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar