Portionen

Für 8 Personen

Ein guter Leckerbissen für die Teezeit ist ein Rezept für einen Victoria Sandwich mit Marmelade und Sahne

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Biskuit:
  • 225 g Butter (weich gemacht)
  • 225 g Zucker
  • 4 Eier
  • 225 g selbsttreibendes Mehl
  • 2 TL Backmehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Vanillezucker
  • Für die Füllung:
  • 4 EL Erdbeermarmelade
  • 150g Butter (geschmeidig)
  • 150 g Puderzucker
  • Puderzucker (zum Stäuben)

Methode

    1. die Dosen leicht einfetten und
    2. vorheizen oven den Ofen auf 180 ° C vorheizen
    3. Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver hineingeben eine große Schüssel und mischen Sie für ca. 2 Minuten
    4. teilen Sie die Mischung gleichmäßig zwischen den vorbereiteten Dosen und ebnen Sie die Oberfläche mit einem Löffel oder einem Spatel
    5. backen für 25-30 Minuten, bis gut aufgegangen und golden. Die Oberseiten der Kuchen sollten wieder aufspringen, wenn sie leicht mit einem Finger gepresst werden. Lassen Sie die, um in den Dosen für ein paar Minuten abzukühlen, dann drehen Sie die Kuchen auf einem Drahtgitter aus, Papier schälen und vollständig abkühlen lassen.
    6. Um die Buttercreme zu schlagen, schlagen Sie die Butter und den Puderzucker zusammen mit einem Mixer, bis sie leicht und locker sind.
    7. streichen Sie die Marmelade gleichmäßig auf einer Hälfte des Kuchens und mit der Buttercreme oben. Legen Sie die andere Hälfte des Kuchens darauf. Zum Schluss die Oberseite des Kuchens mit etwas Puderzucker bestäuben.

Senden Sie Ihren Kommentar