Vorbereitung: 40 Min. Koch: 4 Std. Mehr Kraft Für 4 Portionen Servieren in einem gedünsteten Rührteigpudding, gefüllt mit kräftiger Rotweinsoße und zusätzlichem Schweinebauch

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 1091
  • Fett: 60g
  • gesättigt: 29g
  • Kohlenhydrate: 81g
  • Zucker: 8g
  • Ballaststoffe: 5g
  • Protein: 47g
  • Salz: 2,7g

Zutaten

  • 375g selbsttreibendes Mehl
  • 140g Talg
  • ein wenig Öl oder Schmalz, zum Einfetten

Für die Füllung

  • 2 EL Tropfen oder Schmalz
  • 600 g gewürfeltes Eintopf - Ich habe getrimmt SchulterVen-ee-Sonne

    ​​Der Begriff Wild wurde ursprünglich verwendet, um das Fleisch von jedem Fell-Spiel zu beschreiben, aber in Großbritannien ...

  • 140 g gewürfeltem Schweinefleisch Bauch, Haut auf
  • 1, fein geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Thymian, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Champignonketchup
  • 100ml Portwein
  • 50ml Rotwein
  • 125ml guter Rinderbrühe

Methode

  1. Zuerst machen Sie den Teig. Geben Sie das Mehl und 1 Teelöffel Salz in eine große Schüssel und rühren Sie den Talg ein. Füge 250 ml kaltes Wasser hinzu und bringe den Teig nach und nach zusammen. Du brauchst vielleicht nicht das ganze Wasser. Lassen Sie sich für 10 Minuten oder so ausruhen.

  2. Um die Füllung zu machen, schmelzen Sie die Hälfte des Tropfens in einer großen Pfanne bei großer Hitze. Braten Sie das Wildfleisch und das Schweinefleisch in Portionen, bis es vollständig gebräunt ist. Entfernen Sie das Fleisch in eine große Schüssel, dann fügen Sie den Rest des Tropfens in die Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie 5 Minuten lang sanft, bis sie weich wird.

  3. Das Fleisch in die Pfanne geben und umrühren, dann das Mehl hinzufügen und gut umrühren. Fügen Sie den Thymian, die Bucht, den Ketchup, den Hafen, den Wein und die Brühe hinzu, bringen Sie sie zum Kochen und würzen Sie sie. Gib die Mischung in eine große Schüssel. Abkühlen lassen, dann abkühlen lassen. Kann 2 Tage im Voraus gemacht werden.

  4. Wenn Sie bereit sind, den Pudding zuzubereiten, fetten Sie ein 1-Liter-Puddingbecken mit etwas Öl oder Schmalz. Rollen Sie zwei Drittel des Gebäcks zu einem großen Kreis aus und benutzen Sie es, um das Bassin auszukleiden. Lassen Sie das Gebäck die Kanten rundum überlappen. Fügen Sie die Füllung hinzu und drücken Sie sie gut herunter. Den restlichen Teig zu einem Kreis ausrollen, um den Deckel zu machen. Mit etwas kaltem Wasser die Ränder des Auskleidungsgebäcks befeuchten, den Deckel auflegen und die Kanten gut zusammendrücken, um zu verschließen. Überschüssiges Gebäck abschneiden.

  5. Um den Pudding abzudecken, legen Sie ein Blatt Folie auf ein Stück antihaftbeschichtetes Backpapier. Falten Sie eine Falte in die Blätter (damit der Puddingraum sich ausdehnen kann) und legen Sie sie über das Becken. Die Blätter mit einer Schnur festbinden, fest anziehen und überschüssiges Papier und Folie abschneiden.

  6. Um den Pudding zu kochen, legen Sie einen Teigschneider oder einen Metallring in den Boden einer großen Pfanne (oder verwenden Sie einen umgedrehten Teller oder Untertasse). Setzen Sie das Puddingbecken darauf und fügen Sie Wasser in die Pfanne, so dass es etwa auf halber Höhe des Beckens kommt. Bringe die Pfanne zum Kochen, reduziere dann die Hitze und füge den Deckel hinzu. Kontrollieren Sie nach 10 Minuten, dass die Pfanne noch leicht köchelt - lassen Sie sie nicht zu stark kochen. Wenn Sie sicher sind, dass die Pfanne auf die richtige Temperatur eingestellt ist, kochen Sie den Pudding für 3½-4 Stunden. Die Pfanne in regelmäßigen Abständen mit kochendem Wasser auffüllen.

  7. Sobald der Pudding gekocht ist, nehmen Sie es aus der Pfanne und entfernen Sie die Folie und das Papier. Wende eine Platte auf den Pudding und drehe die Platte und den Pudding um. Entferne das Becken vorsichtig. Servieren Sie den Pudding sofort mit Ihrem Lieblings-Wintergemüse.

Senden Sie Ihren Kommentar