Vorbereitung: 15 Min Koch: 20 Min. Einfach zu bedienen 3 Vegetarier müssen nicht auf Nudeln mit Fleischbällchen verzichten, mit dieser unkomplizierten fleischfreien Version

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 607
  • Fett: 19 g
  • gesättigt: 6 g
  • Kohlenhydrate: 85 g
  • Zucker: 9 g
  • Faser: 6 g
  • Protein: 30 g
  • Salz: 2,15 g

Zutaten

  • 2 Scheiben Weißbrot, Krusten aus und in Stücke gerissen
  • 75 g oder vegetarische Alternative , 50g grob gehackt und 25g geriebenParm-ee-zan

    Parmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

  • 400g Dose Kichererbsen, entwässert
  • 3 Knoblauchzehen, 2 grob gehackt und 1 zerkleinert
  • 2 TL getrocknetoder-ee-gar-no

    Eng verwandt mit Majoran, von denen es das Wild entspricht, hat Oregano eine gröbere, mehr ...

  • kleine Handvoll Basilikum Blätter, gehackt
  • 1, geschlagenEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 1 Esslöffel, plus extra zum Fettenol-iv Oyl

    Wahrscheinlich die meisten Öl wird in der Küche verwendet, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 560ml Glas passata mit Zwiebeln und Knoblauch
  • 200g Spaghetti, Linguine oder Tagliatelle

Methode

  1. Ofen auf 220C / 200C Lüfter / Gas 7. Whizz das Brot und grob gehackte Parmesan in einer Küchenmaschine zu Krümel, dann werfen Sie die Kichererbsen , grob gehackter Knoblauch, die Hälfte des Oregano, ein paar Basilikumblätter und etwas Gewürz. Pulse, bis die Mischung beginnt sich zu vermischen, dann füge gerade genug von dem Ei hinzu, während der Motor läuft, um zusammen zu binden. Form in 18 kleine Bälle. Auf ein geöltes Backblech geben und 15 Minuten im Ofen backen.

  2. Inzwischen in einer großen Pfanne den zerdrückten Knoblauch im Olivenöl 1 Minute lang anbraten. Dann geben Sie die Passata, den restlichen Oregano und etwas Gewürz hinzu und lassen Sie sie köcheln, bis die Kichererbsenbällchen fertig sind. Pasta nach Packungsanleitung kochen.

  3. Wenn die Kichererbsenbällchen gekocht sind, über der Pasta servieren, mit der Tomatensoße und dem Rest des Basilikums darüber. Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar