Portionen

2

Einfache und schmackhafte vegetarische Pizza

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community abgegeben. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für den Teig
  • 350g starkes Mehl, plus extra zum Stauben.
  • Ein 7g Beutel schnelle Aktion getrocknete Hefe
  • eine Prise Zucker
  • 2 TL Olivenöl
  • 150-160ml warmes Wasser. (Ich benutze 50ml nur gekocht und der Rest kalt)
  • ein halbes Teelöffel Salz
  • Für die Sauce
  • 100g Tomatenpüree
  • 50g ca. Tomatenketchup
  • 1 EL getrocknetes Basilikum
  • 1 EL dired Oregano
  • Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für den Belag
  • 150g Käse Ihrer Wahl, gerieben. Ich benutze starken Cheddar und Cheshire gemischt zusammen. (nur unsere Vorliebe).
  • 1 EL getrocknetes Basilikum bestreut auf der Oberseite
  • 1 EL getrockneter Oregano bestreut auf der Oberseite
  • Sie können auch jede andere Topping Sie mögen, verwende ich geschnittene Pilze, gewürfelte Ananas und Chili Flocken, auch manchmal Mais, gehackte Paprika, Gemüse Stil Schinken oder vegetarische Chorizo.

Methode

    1. Ich benutze eine Küchenmaschine, um den Teig zu machen. Geben Sie das Mehl und das Salz zuerst hinein, geben Sie dann die getrocknete Hefe und den Zucker hinzu und vermischen Sie das Olivenöl mit dem warmen Wasser. Mischen Sie weiter, bis sich ein weicher Teig gebildet hat. Wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, müssen Sie nicht von Hand kneten. Aber wenn Sie es von Hand tun, knallen Sie die Zutaten in eine große Schüssel und mischen Sie, dann drehen Sie aus und kneten Sie für ungefähr 10 Minuten.
    2. Legen Sie den Teig in einen geölten Polyethylen-Beutel, so dass sich der Teig verdoppeln kann. An einem warmen Ort aufstellen und ca. 1 Stunde gehen lassen.
    3. Nach dem Aufstehen aus der Tüte nehmen und auf bemehlte Fläche legen und zurückschlagen. Dann rollen Sie auf Ihre gewünschte Dicke aus. Der Teig ist genug, um eine 12-Zoll-Runde Pizza zu machen. Sie können entweder die Dose Mehl oder Backpapier perforieren. Legen Sie den ausgerollten Teig auf die Dose und stechen mit einer Gabel, um es zu stoppen zu stoppen.
    4. Alle Zutaten der Soße in einer Schüssel mischen und auf den Teig verteilen. Mit geriebenem Käse bestreuen und den gewünschten Belag hinzufügen. Danach Basilikum und Oregano darüber streuen.
    5. In einen vorgeheizten Ofen auf Gasmarke 6 bis 7 stellen. Kochen Sie für ungefähr 20 Minuten oder bis golden und knusprig um die Ränder.
    6. Aus der Dose nehmen, in Scheiben schneiden und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar