Portionen

4 Portionen

Gemüsepastete

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 3 EL Öl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 1 ½ Tasse (250 ml) Tomatensaft (durch Mischen von Tomaten in einem Mixer und Straining)
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 1 "Stück Ingwer, zerdrückt
  • 3 grüne Chilischoten, gehackt
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 1 TL Kreuzkümmel-Pulver
  • 400 g Gemüse, fein gehackt (Kartoffeln, Corrots, Frend Bohnen, Blumenkohl, Erbsen, Sellerie, Paprika, frischer Mais, etc. in jeder Kombination)
  • 1/2 Tasse Tomatensauce
  • 1 EL Maismehl, in etwas Wasser gelöst
  • FÜR DAS GEBÄCK:
  • 1 1/2 Tasse Mehl
  • 3/4 TL Salz
  • 1/2 Tasse Backfett (Margarine oder Butter)
  • 1/2 Tasse geriebener Käse
  • 4-5 EL kaltes Wasser

Methode

    1. 3 EL Öl erhitzen und die Zwiebeln braten, bis sie braun werden. Tomatensaft, Knoblauch, Ingwer und grüne Chilis
    2. hinzufügen 1 Teelöffel rotes Chilipulver, 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Garam Masala und 1 Teelöffel Koriander-Kreuzkümmelpulver hinzufügen, Gemüse dazugeben und zum Kochen bringen Bei mittlerer Hitze 15 Minuten oder bis zum Anbraten Tomatensauce, Maismehlpaste hinzufügen und kräftig umrühren.
    3. In eine 9 "kreisförmige gefettete tiefe Kuchenform geben. Mit Mehl bestreuen.
    4. Mehl und Salz zusammensieben. Den Käse einreiben und reiben, bis die Mischung den Erbsen ähnelt.
    5. Mit 4-5 EL kaltem Wasser bestreuen und nur so vermischen dass es zusammenhält
    6. Form in einen Ball und rollen Sie es in 9 "Runde, um das Gericht zu passen.
    7. Schneiden Sie die Oberseite des Gebäcks an 4-5 Stellen, damit Dampf entweichen kann.
    8. Backen Sie in einem vorgeheizten Ofen (450F) für 15 Minuten, bis das Gebäck gut gestiegen und goldbraun ist. Serviere

Senden Sie Ihren Kommentar