Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 15 minutes Easy serviert 2 Gemüse-Nudeln bringen dieses Gericht nicht nur zu 4 von 5 am Tag, sie reduzieren auch die Kalorien und fördern die Ernährung dieses würzigen Abendessens

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 298
  • Fett: 7 g
  • gesättigt : 3g
  • Kohlenhydrate: 25g
  • Zucker: 21g
  • Ballaststoffe: 10g
  • Protein: 29g
  • Salz: 4,4g

Zutaten

  • 1 großer Mooli (Daikon Rettich), 2 Zucchini oder 3 Karotten
  • 2 Teelöffel Kokosöl oder Pflanzenöl
  • Daumen -großes Stück, gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 fette rote Chili, ½ fein gehackt, ½ dünn in Ringe geschnitten
  • 2 fette Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 6, fein geschnittenSp-Ring un-yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 1 ½ EL Currypulver
  • 2 ELSojasor-s

    Ein asiatisches Gewürz und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ... kommt

  • 1 EL Teriyaki-Sauce
  • 150 g Packung roh, grob gehacktpraw-n

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • 100 g gekochter Schinken, geschreddert
  • 2 große Handvollgewesen sp-Rowts

    Weithin als eine wichtige, irgendwie magische Zutat gesehen , Bohnensprossen ...

  • Koriander,
  • Keile dienen,ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

Methode

  1. Verwenden Sie einen Spiralisator oder Julienneschäler, um Gemüse-Nudeln zu erstellen - verwenden Sie die große Nudelaufsatz. Beiseite legen.

  2. Erhitzen Sie das Öl in einem Wok über eine hohe Hitze. Wenn es heiß ist, Ingwer, Chilischote, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzugeben, 30 Sekunden lang - 1 Minute lang braten, bis es weich ist. Currypulver, Sojasauce, Teriyaki, Garnelen und Schinken dazugeben und weitere 2 Minuten kochen, bis die Garnelen rosa werden.

  3. Die Gemüsenudeln und die Bohnensprossen dazugeben, noch 1 min in der Pfanne umrühren, bis die Nudeln ein wenig weich sind, aber noch einen guten Biss haben - nicht zu lange kochen oder sie werden wässrig. Mit Koriander und den in Scheiben geschnittenen Chili bestreuen, mit Limettenschnitzen an der Seite.

Senden Sie Ihren Kommentar