Portionen

Dienen 1

Ein herzhaftes, Komfort-Essen, das im Winter oder an einem regnerischen Tag schön ist.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1-2 TL Thai rote Curry Pase (optional).
  • 1 geriebene Karotte.
  • 1 Tasse Gemüse (gefroren oder frisch), z.B. Erbsen, Mais.
  • 1 Gemüsebrühe
  • 1 Tasse kochendes Wasser
  • 1 150 g Packung mit veganen Nudeln

Zubereitung

    1. Die Currypaste (falls verwendet) in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten braten.
    2. Die Karotte in die Pfanne geben und weitere 2 Minuten braten.
    3. Fügen Sie die Tasse Gemüse in die Pfanne. Zerdrücken Sie den Brühwürfel in einem Becher und fügen Sie das kochende Wasser hinzu, gut umrühren und in die Pfanne geben.
    4. Bringe die Zutaten in der Pfanne zum Kochen. Dann für 2 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und rühren Sie gut um, damit die Nudeln getrennt werden.
    5. In eine Schüssel geben.

Senden Sie Ihren Kommentar