Portionen

Für 1 - 24

Marmelade gefüllt Zuckerplätzchen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 3/4 Tasse Butter, erweicht
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt
  • 1/8 TL Mandel-Extrakt
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/4 TL Salz
  • ca. 1/2 Tasse rote Konfitüre (Himbeer / Erdbeere)

Zubereitung

    1. Butter und Zucker in einer großen Schüssel hell anrühren. Beat in Ei und Extrakten. Fügen Sie Mehl und Salz in die Schüssel und mischen Sie sie in die Butter-Zucker-Mischung mit niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig nur kombiniert wird. Teig in Plastikfolie wickeln und mindestens 1 Stunde kühl stellen.
    2. Ofen auf 325F vorheizen. Teig in zwei Hälften teilen und die Portion, die Sie nicht verwenden, im Kühlschrank aufbewahren. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen, bis er etwa 1/8-Zoll dick ist. Verwenden Sie einen Ausstecher, um 2-Zoll-Runden auszuschneiden.
    3. Legen Sie Runden auf ein Backblech, legen Sie einen Teelöffel Marmelade auf jeden von ihnen und decken Sie mit einer weiteren Runde Teig. Drücken Sie die Kanten leicht nach unten und drücken Sie die Kanten auf das Backblech. Verwenden Sie einen Zahnstocher und stecken Sie zwei kleine Löcher (wie ein Vampirbiss) in die Oberseite jedes Kekses.
    4. Backen Sie für 10-12 Minuten, bis Cookies gesetzt sind. Auf dem Backblech etwa 5 Minuten abkühlen lassen und dann auf ein Drahtgitter legen, um vollständig abzukühlen.
    5. Tauchen Sie einen Zahnstocher in eine zusätzliche rote Marmelade und wieder in die "Biss" einfügen? Löcher, die du vor dem Backen gemacht hast, um sie hervorzuheben, wenn nicht schon rot. Ziehen Sie bei Bedarf einen Bluttrick von einem der Bisse mit der Marmelade nach unten. Cookies sind am besten an dem Tag, an dem sie gemacht werden.

Senden Sie Ihren Kommentar