Portionen

5 Portionen

Authentische Paella stammt aus Valencia und enthält verschiedene Kombinationen von Fleisch, wie Kaninchen, Würstchen, Hühnchen und Schnecken. Wenn Sie keine traditionelle Paellapfanne haben, reicht eine große flache Bratpfanne.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 3 Tassen kurzkörniger Reis
  • 100ml Olivenöl
  • 1.2l Wasser
  • 800g Hähnchen, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 600g Kaninchenfleisch, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 12 Vaquetes Schnecken, gut gereinigt (optional)
  • 250g Ferradura Bohnen ( breite grüne Bohnen)
  • 200 g Garrofon Bohnen
  • 1 reife Tomate, geschält
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und gehackt
  • 1/2 EL Paprika
  • Safranfäden
  • Salz
  • Rosmarin (optional)
  • Zitronenkeile zum Garnieren

Methode

    1. Erhitzen Öl in einer Paellateller oder einer großen flachen Bratpfanne.
    2. Hühnchen und Kaninchen salzen und in der Pfanne 5 Minuten braten.
    3. Add Bohnen und braun für weitere 5 Minuten.
    4. Fügen Sie den Knoblauch, Paprika und Tomate hinzu. Fügen Sie Wasser und die Schnecken hinzu. Kochen für 10 Minuten.
    5. Den Safran und den Reis hinzufügen und gleichmäßig auf der Pfanne verteilen. Bei starker Hitze 8 Minuten kochen lassen.
    6. Fügen Sie Rosmarin und Salz hinzu, um zu schmecken.
    7. Schalten Sie die Heizung ein und kochen Sie weitere 8 Minuten. So sind die unteren Reisschichten knusprig ("socarrat").
    8. Mit Zitrone garnieren und sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar