Portionen

Für 10

Ein zarter cremiger Käsekuchen mit einer dicken Keksbasis.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für die Basis:
  • Digestive Biscuits (Plain oder Schokolade): 28 Kekse
  • Butter: 200 g
  • Für die Oberseite:
  • Frischkäse: 500 g
  • Puderzucker: 100 g
  • Doppel-Creme: 150 ml
  • Vanille-Essenz: 5-8 tsp
  • Optional:
  • Oreo oder Extrabiskuit
  • Je nach persönlicher Vorliebe können Sie weniger oder mehr hinzufügen.

Methode

    1. Zerkleinere die Kekse mit einem Nudelholz oder einer Art Schlaggerät. Sobald fertig, schmelzen Sie die Butter und mischen Sie sie zusammen mit Keksen. Bis zur Zubereitung in den Kühlschrank stellen (zwischen 30 und 45 Minuten).
    2. Den Frischkäse und den Puderzucker in einer Schüssel verrühren. Sobald gemischt, die Creme ein bisschen nach dem anderen zusammenfalten.
    3. Geschmack, um sicherzustellen, dass es cremig genug ist! Dann füge die Vanille-Essenz hinzu. Vielleicht möchten Sie mehr oder weniger Essenz hinzufügen.
    4. Sobald gemischt, in die Basis geben und in den Kühlschrank für etwa ein bis zwei Stunden.
    5. Voilà! Ein köstlicher Vanille cheescake. Wenn gewünscht, fügen Sie mehr Keks an die Spitze hinzu.

Senden Sie Ihren Kommentar