Bereit in etwas mehr als 2 Stunden Ahornsirup und Pekannüsse, Mary Berrys kanadisch inspirierter Kuchen ist mit Schlagsahne gefüllt und ist ein echter Leckerbissen für ein besonderes Treffen zur Kaffeezeit

Ernährung:

  • kcal-
  • Fett-
  • gesättigte-
  • Kohlenhydrate-
  • Zucker-
  • Faser-
  • Protein-
  • Salz-

Zutaten

  • 225g, erweichtButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben werden und zur Herstellung einer ...

  • 225g leichter Muscovado-Zucker
  • geriebene Schale von 1oder-ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 4Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und einem ...

  • 100mlMai-Pul-Sir -rup

    Der aufsteigende sp Ring-Saft aus einer Reihe von Sorten von Ahorn ...

  • 350g selbstaufrichtende Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • t tsp Bodenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 50g, gehacktpee-kan

    Im Zusammenhang mit der Walnuss, Pekannüsse sind in Amerika heimisch, und wachsen in einem glänzenden, bräunlich-rot ...

Für die Füllung und den Topping

  • 450ml Doppelcreme
  • 2 ELMai- pul sir-rup

    Der aufsteigende Frühlingssaft einer Reihe von Ahornsorten ...

  • Schale von 1, geschreddertoder-ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - manche Sorten sind ...

Methode

  1. Sie benötigen eine tiefe, runde, 20cm / 8 Zoll Kuchenform. Fetten Sie die Kuchenform leicht ein und kleiden Sie die Unterseite mit einem Kreis des nonstick Backenpergaments aus. Heizen Sie den Ofen auf 160C / 325F / Gas Stufe 3. Geben Sie alle Zutaten für den Kuchen außer den Pecannüssen in eine große Rührschüssel und mischen Sie alles gut, bis es gleichmäßig vermischt ist; ein elektrischer Mixer ist dafür am besten, aber natürlich können Sie auch mit einem Holzlöffel von Hand schlagen. Die gehackten Pekannüsse einrühren.

  2. Die Mischung in die vorbereitete Kuchenform geben und die Oberfläche ebnen. Backen Sie für 1-11/2 Stunden, bis gut gestiegen, golden und federnd anfühlt. Etwas abkühlen lassen, dann den Kuchen auf einen Rost drehen, das Papier abziehen und vollständig abkühlen lassen.

  3. Peitschen Sie die Creme auf, bis sie ihre Form behält und falten Sie den Ahornsirup ein.

  4. Teilen Sie den Kuchen horizontal in drei und füllen Sie und bedecken Sie mit der Creme, mit einem kleinen Spachtel spachteln Sie es gleichmäßig über die Oberseite und die Seiten. Dekorieren Sie das Oberteil mit der geschredderten Orangenschale. Im Kühlschrank aufbewahren.

Senden Sie Ihren Kommentar