Vorbereitung: 10 Min Koch : 5 Min. Einfacher Serviervorschlag 1

Mit magerem Truthahn und duftenden Mandeln in der Kruste macht dieses gut schmeckende, schnelle Schnitzel eine leichte Mahlzeit unter der Woche für einen, der ein bisschen tugendhafter ist

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 714
  • Fett: 38g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate: 45g
  • Zucker: 7g
  • Faser: 2g
  • Protein: 46g
  • Salz: 0,9g

Zutaten

  • 1, leicht geschlagenEi

    Die ultimative Convenience-Food, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Protein verpackt und ein ...

  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Mandelblättchen, fein gehackt
  • 1 Truthahnschnitzel (ca. 70-80g)
  • 1 EL-ol-iv ÖlWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, Olive Öl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1 Esslöffel-ol-iv oyl

  • Das wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...50g

    roh-ket

  • Rocket ist ein sehr "englisches" Blatt und wurde seit der elisabethanischen Zeit in Salaten verwendet. Es ...15g Späne

    Parm-ee-zan

  • Parmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...1 EL Granatapfelkernen

    1-2 EL

  • Balsamik-ick vin-ee-gah
  • Echte Balsamico-Essig ist ein handwerkliches Produkt aus Modena, in der Emilia Romagna, Italien, und ist aus ...Methode

    Legen Sie das Ei in einer Schüssel und das Mehl auf einem Teller mit etwas Würze. Vermischen Sie die Semmelbrösel und die Mandeln auf einem anderen Teller. Das Schnitzel mit dem Mehl bestreichen, überschüssiges Fett abtropfen lassen, dann in das Ei eintauchen und dann die Brotkrumenmischung einrollen und sicherstellen, dass sie vollständig bedeckt ist.

Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze und legen Sie das Schnitzel in die Pfanne. Kochen Sie für 1-2 Minuten, dann drehen und kochen für weitere 1-2 Minuten, bis die Beschichtung golden ist und der Truthahn gekocht ist.

  1. Servieren Sie auf einem Bett von Rucola, mit dem Parmesan und Granatapfelkernen auf der Oberseite verstreut. Vor dem Servieren über den Balsamico-Essig träufeln.

Senden Sie Ihren Kommentar