Vorbereitung: 25 Min Koch: 3 Std. - 3 Std., 50 Min. Plus 2 Tage Einsalzen Mehr Mühe Dient 8 Mit einem Salz reiben Sie auf Ihrem Vogel wie eine Salzlake und machen es extra saftig - diesen festlichen Braten ist durchdrungen von Zitrus, Thymian und Sherry

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 674
  • Fett: 32 g
  • gesättigt: 13 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Zucker: 1 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 93 g
  • Salz: 2 g

Zutaten

  • 5 -5½ kg / 11-12lb Ofen-bereit, Hals und Innereien entfernt und gespeichertterk-ee

    Der traditionelle Weihnachtsvogel, Truthahn ist gut, das ganze Jahr über zu essen, obwohl nur leicht ...

  • 1, halbiertun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

Für die Salzmischung

  • 5 Lorbeerblätter, zerkleinert, wenn trocken, zerrissen, wenn frisch
  • 1 EL frisches Thymianblatt, plus extra für Streuung
  • 1 TL schwarzem Pfeffer
  • 85 g / 3 Unzen grobes Meersalz
  • Schale 1, plus extra zum Streuenoder -ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - manche Sorten sind ...

Für die Clementine & Lorbeer

  • 100g / 4oz, weicherButt-Err

    Butter wird bei Milchsäure hergestellt - säurebildende Bakterien werden in die Creme gegeben und zur Herstellung einer ...

  • Schale und Saft 1kleh-men-tyne

    Die kleinste und süßeste Sorte der Mandarine ist süß und würzig, enthält keine Samen und ist ...

  • Spritzer Sherry
  • groß Zweig, Blätter gepflückt

    Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

  • 2 Lorbeerblätter

Tages-Soße

  • 4 ELfl-ow-er

    Mehl ist eine pudrige Zutat meist aus Mahlen von Weizen, Mais, Roggen, Gerste oder Reis. Wie ...

  • 250ml Sherry

Methode

  1. Bis zu zwei Tage vorher den Truthahn salzen. Wenn Sie eine Gewürzmühle oder einen Minichopper haben, geben Sie alle Zutaten für die Salzmischung hinzu und mahlen Sie, um ein nasses Salz zu machen. Wenn Sie einen Stößel und einen Mörser verwenden, mahlen Sie die Kräuter und Pfeffer zusammen, fügen Sie dann das Salz und die Orangenschale hinzu und mahlen Sie wieder gut. Beiseite legen. Den Truthahn sorgfältig abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Setzen Sie den Truthahn in seine Bratform und verwenden Sie die Salzmischung, um den Truthahn großzügig zu würzen. Die Putenbrust in die Form geben, mit Frischhaltefolie abdecken und bis zu 2 Tage im Kühlschrank stehen lassen. (Dies kann einen Tag im Voraus getan werden, aber je länger Sie es verlassen, desto mehr durchdringt der Geschmack des Salzes den Vogel.)

  2. Um die Clementinen- und Lorbeer-Butter zu machen, zerkleinern Sie alle Zutaten in einer Schüssel mit etwas Gewürz und beiseite legen. Kann 2 Tage im Voraus oder bis zu einem Monat eingefroren werden.

  3. Entfernen Sie die Türkei aus dem Kühlschrank 1 Stunde bevor Sie es kochen wollen und spülen Sie das Salz wirklich gut ab. Klopfen Sie es trocken, spülen Sie die Bratform aus, setzen Sie den Truthahn zurück in die Dose und lassen Sie ihn etwa 1 Stunde bei Raumtemperatur unbedeckt stehen.

  4. Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Lüfter / Gas 4. Berechnen Sie eine Kochzeit von 40 Minuten pro kg für die ersten 4 kg der Türkei, dann 45 Minuten für jedes kg danach. Reiben Sie den Truthahn mit dem größten Teil der Butter - keine Notwendigkeit zu würzen. Wenn Sie den Hals nicht für die Make-ahead-Soße verwendet haben (siehe "geht gut mit"), dann fügen Sie den Hals mit der Zwiebel in die Dose. Die Dose locker mit Folie abdecken und für die berechnete Kochzeit rösten. Für die letzten 30 Minuten, entfernen Sie die Folie, baste den Truthahn, streuen mit dem reservierten Thymian und Orangenschale, und erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 200C / 180C Fan / Gas 6. (Jetzt ist die Zeit, die Füllungen und Bratkartoffeln Pop , wenn du sie machst.) Wenn der Truthahn schön braun und durchgebraten ist, entferne ihn aus dem Ofen und lasse ihn auf einer warmen Platte ruhen, die lose mit Folie und einem Geschirrtuch bedeckt ist.

  5. Wenn Sie unsere Make-ahead-Soße gemacht haben (siehe "geht gut mit"), können Sie die Bratsäfte hinzufügen. Um Ihre Soße frisch zu machen, gießen Sie den größten Teil des Fettes ab, lassen Sie die Säfte jedoch in der Dose und stellen Sie sie bei geringer Hitze auf. Das Mehl zu einer Paste einrühren. Den Sherry einfüllen und 1 Minute lang brutzeln, dann nach und nach 850 ml Wasser dazugeben und köcheln lassen, bis eine dicke Soße entsteht - die Seiten der Dose vorsichtig abschaben, um alle Teile freizugeben. Die Soße in einen Topf sieben und wieder aufwärmen, um zu servieren - die Soße braucht wahrscheinlich keine zusätzliche Würze, da die Truthahnsäfte salzig genug sind.

Senden Sie Ihren Kommentar