Vorbereitung: 20 Min Koch: 40 Min. Plus Stehend Einfach 4 Portionen

Verwenden Sie Ihre übrig gebliebenen Fruchtbrötchen in diesem prächtigen Spin auf traditionellem Butterbrot - ein toller Frühlingsbake

pro Portion

  • kcal: 676
  • Fett: 38 g
  • gesättigt: 20 g
  • Kohlenhydrate: 74 g
  • Zucker: 49 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 10 g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • Knopf, für das GerichtButt-err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben werden und zur Herstellung einer ...

  • 4 abgestandene heiße Kreuzbrötchen
  • 200 g Zitronenquark
  • 2 große Eier
  • 200 ml Doppelcreme
  • 200 mlMühle-k

    Einer der am weitesten verbreiteten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während der Kuh ...

  • ½ TL Vanille-Extrakt
  • 4 EL Puderzucker
  • kleine Zitronenschale
  • Sahne oder Vanilleeis, zu servieren (optional)

Methode

  1. Butter eine 1-Liter-Backform, die ganz passend die Brötchen passt. Schneiden Sie jedes Brötchen in 3 Scheiben und legen Sie es zusammen mit einer großzügigen Menge Quark zurück. Arrangiere Brötchen in der Schüssel.

  2. Ei, Sahne, Milch und restlichen Quark verquirlen und mit der Vanille und 3 EL Zucker in einen Krug sieben. Über die Brötchen gießen und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, damit der Pudding einziehen kann.

  3. Ofen auf 160 ° C / 140 ° C Gebläse / Gas erhitzen. 3. Den restlichen Zucker und die Zitronenschale über den Pudding streuen. Backen Sie für 30-40 Minuten, bis die Oberseite golden ist und der Vanillepudding sich leicht gesetzt hat. Stehen Sie für 5 Minuten, dann servieren Sie mit Sahne oder Vanilleeis, wenn Sie mögen.

Senden Sie Ihren Kommentar