Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 10 Minuten plus Übertünchen Easy 4 x 450ml Gläser Überschüssige grüne Bohnen in einem gewürzten Essig einreiben - mit einer Scheibe Terrine, Pastete oder im Salat servieren

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Nährwert: pro Esslöffel

  • kcal: 33
  • Fett: 1g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 4g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 3g
  • Protein: 2g
  • Salz: 0,9g

Zutaten

  • 1kg grüne Bohnen
  • 140g grobes Kristall Meersalz

Für den Essig Essig

  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 Esslöffelkor-ee-and-er Samen

    Die kleinen, cremigen braunen Samen der Korianderpflanze geben den Speisen eine warme, aromatische und leicht ...

  • 1 EL gelbe Senfkörner
  • 10klo-ve

    Die trockene, ungeöffnete Blütenknospe der tropischen Myrtenbaumfamilie, die verwendet wurde, um eine große Vielfalt zu würzen ...

  • wenige Stücke Keulenblätter
  • Prise getrocknete Chiliflocken (optional)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 700 ml Weißweinessig, dazu 3 ½ EL
  • 100 g Weißzucker
  • 1 fein gehackte rote Zwiebel

Methode

  1. Schneiden Sie die Stiele aus den grünen Bohnen. In einer großen Schüssel, mischen Sie das grobe Kristall Meersalz mit 300 ml kochendem Wasser und lassen Sie es auflösen, um eine Salzlösung zu machen. Add 1,2 Liter kaltes Wasser, dann die Bohnen. Bedecken und über Nacht einweichen lassen, dann abspülen und abtropfen lassen.

  2. Um den Essig zu machen, geben Sie die ganzen Gewürze in einen mittelgroßen Topf. Toast bei schwacher Hitze, bis sie aromatisch riechen. Fügen Sie die getrockneten Chili Flocken zuletzt hinzu, da diese sich leicht verfangen können. Fügen Sie die Bucht hinzu, füllen Sie den ganzen Essig, den Zucker und die rote Zwiebel ein, lassen Sie den Zucker sich auflösen, und bringen Sie zum Sieden.

  3. Packen Sie die Bohnen in sterilisierte Gläser (siehe Tipp unten), dann gießen Sie den heißen Essig und versiegeln. Fertig in 2 Wochen oder länger, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar