Vorbereitungszeit: 30 Min Koch: 30 Min. Mehr Mühe Für 6

Verwenden Sie eine Fülle von Zucchini, um diese Krapfen mit Aïoli serviert, ideal für unterhaltsam. Wir haben uns einen Twist mit knackigen Kürbiskernen und Chili gegeben

  • Vegetarisch

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 651
  • Fett: 60g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate: 13g
  • Zucker: 2g
  • Faser: 2g
  • Protein: 12g
  • Salz: 0,5 g

Zutaten

Für den Aïoli

  • Bund (Blätter und Stiele)ta-ra-gon

    Ein beliebtes und vielseitiges Kraut, hat Estragon einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süßen ...

  • 300ml Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehe ist , mit einer Prise Salz zu einer Paste zerdrückt
  • 2 Eigelb
  • ½, entsaftetLe-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

Für die Krapfen

  • 4 , grob geriebencorr-zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, dass es aus der gleichen Familie wie Gurken, ...

  • 4, in ScheibenSp-Ring un-yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, Frühlingszwiebeln sind in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 50g, zerbröckeltfeh-tah

    Ein cremiger weicher weißer Käse mit einem alten Geschichte - Nomadenstämme, die ...

  • 50g (oder vegetarische Alternative), geriebenParm-ee-zan

    Parmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

  • Prise FlockenChill-ee

    Ein Teil der Familie der Paprika, Chillies kommen in einer Vielzahl von Sorten und Farben (von grün ...

  • 2, geschlagenEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Protein verpackt und ein ...

  • 4 EL selbstaufrichtendes Mehl
  • 2, zestedle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 2 EL gerösteten Kürbiskernen oder gerösteten Mandelblättchen For, zum Braten
  • Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

    Methode

Zuerst machen Sie den Estragon aïoli. Bereiten Sie ein Eisbad mit Eiswürfeln und Wasser in einer Schüssel vor, bereit sich zu erfrischen Bring eine Pfanne mit Wasser zum kochen und lass den Estragon 30 Sekunden lang blanchieren, schnell abtropfen lassen und sofort in dem eiskalten Wasser auffrischen, das überschüssige Wasser auspressen und dann mit dem Öl in einer Küchenmaschine blitzen, bis du einen grünes Öl, durch ein Sieb ziehen, um etwas davon zu entfernen bits Geben Sie den Knoblauch und das Eigelb in eine Schüssel und verquirlen, bis die Eigelb blass und locker sind. Geben Sie etwas Zitronensaft hinein und wischen Sie erneut, dann tröpfeln Sie langsam in das Öl und wischen schnell und kontinuierlich, bis es anfängt zu verdicken. Füge einen winzigen Spritzer Wasser hinzu, wenn es aussieht, als würde es sich teilen. Fügen Sie das Öl hinzu, bis alles in einem schönen, dicken grünen Aïoli vereint ist. Geschmack zum Würzen und fügen Sie Zitronensaft oder Salz hinzu, um es auszugleichen.

  1. Um die Krapfen zu machen, werfen Sie die Zucchini mit einer großen Prise Meersalz und legen Sie ein Sieb über das Waschbecken oder eine Schüssel für ca. 10 Minuten. In ein sauberes Geschirrtuch geben und die überschüssige Feuchtigkeit ausdrücken.

  2. Die Zucchini mit allen anderen Zutaten mischen (außer dem Öl), bis alles gut vermischt ist. In einer beschichteten Pfanne ein wenig Rapsöl erhitzen und löffelweise Löffelchen hinzufügen. Kochen, bis eine Kruste entwickelt hat, dann mit einem Spachtel oder einem Spachtel umdrehen. Auf einem Teller im Ofen warm halten, bis alles fertig ist, dann mit kräftigen Klößen der Aïoli servieren. Dies ist gut als eine Seite für Fisch oder als Snack / Vorspeise an einem Sommertag.

Senden Sie Ihren Kommentar