Vorbereitung: 5 Minuten Koch: 15 Minuten Einfach serviert 4 Ein supergesundes Gericht in 20 Minuten. Perfekt in der Woche

  • gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 360
  • Fett: 3g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 45g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 3g
  • Protein: 41g
  • Salz: 0,77g

Zutaten

  • 4 Huhn Brüste, Haut auf
  • 1 EL Medium Currypulver (eins mit Kurkuma darin)
  • 200 g Basmati Reis
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 200 g Blümchencoll-ee-fl-ow-ah

    Eine Brassica, wie Kohl und Brokkoli, Blumenkohl ist ein Masse von kleinen, dicht gepackten Blüten ...

  • 200g gefrorene grüne Bohnen
  • 1, halbiert längs und in Scheiben geschnittenle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • kleiner Bund Koriander , Blätter und Stängel getrennt und grob gehackt

Methode

  1. Eine Bratpfanne oder feuerfeste Auflaufform erhitzen, dann das Hähnchen mit der Hautseite nach unten bräunen. Currypulver und Reis in die Pfanne geben, 1 Minute braten, dann den Sud einrühren.

  2. Blumenkohl, Bohnen, Zitronenscheiben und Korianderstiele in die Pfanne geben und die Hühnchenhaut nach oben wenden. Zum Kochen bringen, dann 10 Minuten mit dem Deckel köcheln lassen, bis das Hähnchen fertig ist und der Reis zart ist. Über die Korianderblätter streuen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar