Vorbereitung: 10 Min Koch: 35 Min. Einfach 4 Portionen

Verwenden Sie nachhaltigen Weißfisch in diesem nordafrikanisch inspirierten Reis- Eintopf mit Harissa und Aprikose - voller Eisen, Ballaststoffe und 2 Portionen Ihr 5-tägiger Tag

  • gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 416
  • Fett: 6 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 52 g
  • Zucker: 15 g
  • Ballaststoffe: 7 g
  • Protein: 37 g
  • Salz: 1 g

Zutaten

  • 1 tbspol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 2, fein geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Heimisch für Asien ...

  • 3, geriebenka-rot

    Die Karotte ist mit ihrer auffälligen leuchtend orange Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 ELha-riss-ah

    Dieser heiße, aromatische Paste aus Chili und verschiedenen anderen Gewürzen und Kräutern ist würzig und ...

  • 200g Bulgur Weizen
  • 6 getrocknete Aprikosen, gehackt
  • 700ml schwache Hühnerbrühe (wir mit 1 Stock Würfel)
  • 200g Baby Spinat
  • 4 feste weiße Fischfilets
  • 4 dünn Scheibenle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer feuerfesten Auflaufform mit Deckel. Die Zwiebeln in den Topf geben und 10 Minuten köcheln lassen, bis sie weich und golden sind. Fügen Sie die Karotten und Kreuzkümmel hinzu und kochen Sie für 2 Minuten mehr. Stir durch die Harissa, Bulgur und Aprikosen, übergießen Sie die Brühe und zum Kochen bringen. Cover und 7 Minuten köcheln lassen.

  2. Fügen Sie den Spinat hinzu und rühren Sie durch, bis nur verwelkt ist. Die Fischfilets darauf verteilen, eine Scheibe Zitrone darüber geben und würzen. Setzen Sie den Deckel wieder auf und garen Sie 8 Minuten bei niedriger Hitze.

  3. Drehen Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie für 7-8 Minuten mehr, bis der Fisch durchgegart ist und der Bulgur zart ist. Mit Pfeffer würzen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar