Cook: 25 Minuten - 35 Minuten Einfache 4 serviert Verwenden Sie frische Erbsen in dieser Pasta Primavera für eine einfache , bunte saisonale Gericht

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 634
  • Fett: 22g
  • gesättigt: 12g
  • Kohlenhydrate: 93g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 11g
  • Protein: 21g
  • Salz: 0,09g

Zutaten

  • 85g ungesalzenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Creme gegeben und gewirbelt werden, um einen ...

  • 1½ EL je gehackten, Minze und SchnittlauchPar-Slee

    Eine der allgegenwärtigsten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

  • 400g geschälten Garten, etwa 1¼kg / 2lbs 12oz in ihren Schotenp-ees

    Eine Art von Hülsenfrüchten, wachsen Erbsen in langen, prallen Schoten. Wie bei allen Arten von Hülsenfrüchten, ...

  • 200g Baby, ideal mit Blätternka-rot

    Die Karotte, mit ihrer markanten leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 200g Baby oder normale Größecorr- zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbissen, was bedeutet, dass sie aus der gleichen Familie wie Gurken, ...

  • 200g schlanke grüne Bohnen
  • 400g Tagliatelle
  • Spritzerol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • fein geriebene Schale und Saft von 1le-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • so viel frisch wie du magstba-zil

    Am genauesten verbunden mit mediterraner Küche, aber auch sehr verbreitet in ...

Methode

  1. Butter mit Petersilie, Schnittlauch und Minze sanft schmelzen und an einem warmen Ort aufbewahren. Bereite alles Gemüse zu: schäle die Erbsen, wasche die Möhren und entferne alle Blätter, lasse aber einen kurzen grünen Stiel an der richtigen Stelle (der Stiel ist essbar, aber es ist auch da, um zu zeigen, dass das Gemüse frisch geerntet wird!), Die Zucchini und trim die grünen Bohnen.

  2. 2 große Wasserpfannen zum Kochen bringen (eine für die Pasta, eine für das Gemüse). Das Wasser in einer der Pfannen leicht salzen, die Pasta dazugeben und bissfest kochen (10-12 Minuten oder nach den Kochanweisungen auf der Packung). Während die Pasta kocht, fügen Sie die Karotten in die andere Pfanne und kochen für 2 Minuten. Als nächstes Erbsen, grüne Bohnen und Zucchini hineingeben und 3 Minuten weiterkochen. Die Nudeln und das Gemüse gut abtropfen lassen. Die Pasta mit einem Schuss Olivenöl, der Hälfte der Kräuterbutter und der Zitronenschale und dem Saft in die heiße Pfanne geben. Das Gemüse in die Pfanne geben, mit der restlichen Kräuterbutter vermischen und gut mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Die Nudeln auf Servierplatten geben, etwas schwarzen Pfeffer darüber mahlen und mit dem Gemüse darüber servieren. Streuen Sie so viel Basilikum wie Sie mögen und servieren Sie es sofort.

Senden Sie Ihren Kommentar