Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 20 Minuten Easy Serves 4

Verwenden Sie Hühnchen, Nudeln, Spinat, Mais und Eier, um diese moralisierende japanische Nudelsuppe zu machen, wenn Sie etwas tröstlich, aber leicht und gesund sehnen

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 629
  • Fett: 12g
  • gesättigt: 3g
  • Kohlenhydrate: 75 g
  • Zucker: 7 g
  • Faser: 6 g
  • Protein: 51 g
  • Salz: 4,9 g

Zutaten

  • 700 ml Hühnerbrühe
  • 3 Knoblauchzehen, halbiert
  • 4 EL, plus extra zu SaisonSojasor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten kommt von leicht bis ...

  • 1 TL Worcestershire Soße
  • daumengroßes Stück, in Scheiben geschnittenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • ½ Teelöffel Chinesisch fünf Gewürze
  • Prise Chilipulver
  • 1 TL Weißzucker (optional)
  • 375 g Ramen Nudeln
  • 400 g in Scheiben geschnitten gekocht oder HähnchenbrustPfote-k

    Eine der vielseitigsten Arten von Fleisch, Schweinefleisch ist wirtschaftlich, zart, wenn richtig gekocht, und ...

  • 2 TL Sesamöl

Für die Garnierung

  • 100 g BabySpin-atch

    In fast jeder Küche auf der ganzen Welt verwendet, ist Spinat ein enorm beliebtes grünes Gemüse ...

  • 4 ELsw-eet Mais

    Auch bekannt als Maiskolben, Mais besteht aus Reihen dicht gepackten goldgelb ...

  • 4 gekocht, geschält und halbiertEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Protein und einem ... verpackt sheet 1 Blatt getrocknet Nori, fein gehackt

  • in Scheiben geschnitten grün oder Schalotten
  • Sp-Ring un-YunAuch als Schalotten oder grüne Zwiebeln bekannt, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

    bestreuen Sesamsamen

  • Methode

Mischen Sie den Hühnerbrühe, Knoblauch , Sojasauce, Worcestershi Sauce, Ingwer, fünf Gewürze, Chilipulver und 300 ml Wasser in einen Suppentopf oder einen großen Topf geben, aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Schmecken Sie die Brühe - fügen Sie Zucker oder Sojasauce hinzu, um sie süßer oder salziger nach Ihren Wünschen zu machen.

  1. Die Ramennudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und beiseite stellen. Das Schweinefleisch oder das Hähnchen in Scheiben schneiden, in Sesamöl braten, bis es braun wird, und beiseite stellen.

  2. Teilen Sie die Nudeln zwischen vier Schalen. Jeweils ein Viertel Fleisch und Spinat, 1 EL Mais und zwei Eierhälften dazugeben.

  3. Die Brühe in eine saubere Pfanne geben und erneut aufkochen lassen. Die Brühe zwischen den Schalen verteilen und mit Nori, Frühlingszwiebeln oder Schalotten und Sesam bestreuen. Lassen Sie den Spinat vor dem Servieren etwas welken.

Senden Sie Ihren Kommentar