Zubereitung: 10 Min Koch: 25 Min. Einfach 4 Portionen Verwenden Sie einen nachhaltigen weißen Fisch wie Seelachs in diesem südindischen Kokosnuss-Tomaten-Curry mit frischem Koriander

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 432
  • Fett: 19 g
  • gesättigt: 7 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Zucker: 9 g
  • Faser: 5 g
  • Protein: 30 g
  • Salz: 0,8 g

Zutaten

  • 2 EL Pflanzenöl, plus 2 TL
  • 2, dünn geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Heimisch für Asien ...

  • 8 große Strauchtomaten, grob gehackt
  • 4 Knoblauchzehen
  • daumengroßes Stück, grob gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 3 EL Madras Currypaste
  • 165ml Doseko-ko-Nuss Mühle-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht opake Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

  • große Handvoll Koriander, fein gehackt, plus extra Zweige zu servieren
  • 500 g Seelachsfilets, gehäutet
  • 6 EL Mehl
  • Basmatireis, zum servieren

Methode

  1. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. In die Zwiebeln und eine Prise Salz geben. Cook für ca. 8 Minuten bis weich und golden.

  2. In der Zwischenzeit die Tomaten, den Knoblauch und den Ingwer in einer Küchenmaschine zu einem glatten Püree verquirlen. Fügen Sie die Currypaste zu den Zwiebeln hinzu und braten Sie noch 3 Minuten lang. Die Tomatenmischung einrühren und 10 Minuten köcheln lassen, bis sie dickflüssig ist. Fügen Sie die Kokosmilch und den gehackten Koriander hinzu. Sieden Sie wieder, um zu verdicken.

  3. Stäube die Fischfilets in etwas gewürztem Mehl. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Filets portionsweise bei starker Hitze etwa 1 min auf jeder Seite kochen, bis sie braun werden. Den Fisch vorsichtig in die Tomatenmischung legen und köcheln lassen, bis er durchgegart ist. Über Korianderzweige streuen und mit Reis servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar