Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 25 Minuten einfach für 4 Personen

Verwenden Sie einen Spiralisator oder Julienneschäler, um Spaghetti-ähnliche "Nudeln" zu machen, dann mit Hackbällchen und einer knusprigen, cremigen Soße

  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 389
  • Fett: 28g
  • gesättigt: 7 g
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • Zucker: 6 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 26 g
  • Salz: 0,2 g

Zutaten

  • 400 g Schweinefleisch Hackfleisch
  • 4 Knoblauchzehen, 2 zerkleinert, 2 links ganz und ungeschält
  • 2 EL, plus extra zum Bratenol-iv oyl

    Das wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 400g Kirschtomaten
  • 4 Fettcorr-zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, dass es aus der gleichen Familie wie Gurke ist, ...

  • 4 EL halbfett Crème Fraîche
  • Schale 1Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 50g Pinienkerne, geröstet
  • große Handvollba-zil

    Am engsten mit mediterraner Küche verbunden, aber auch sehr verbreitet in ...

  • Späne, zu servieren (fakultativ)Parm-ee-zan

    Parmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

Methode

  1. Ofen auf 200C / 180C Ventilator / Gas 6. Geben Sie das Hackfleisch in eine Schüssel, würzen Sie gut und fügen Sie den zerquetschten Knoblauch hinzu. Mischen Sie sie mit Ihren Händen und formen Sie sie zu kleinen Fleischbällchen - ungefähr so ​​groß wie eine Kirschtomate. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Fleischbällchen hinzufügen und 10-15 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. In der Zwischenzeit die Tomaten mit den ganzen Knoblauchzehen und dem restlichen Öl in eine Bratform geben. Würzen und um die Dose rollen, bis sie gut in Öl bedeckt ist, dann für 15 Minuten rösten.

  2. Während die Fleischbällchen und Tomaten kochen, verwenden Sie eine - ich benutzte die feinere Nudelaufsatz - oder eine Julienneschäler, um Zucchini-Nudeln zu erstellen. Nach dem Garen die Fleischbällchen mit den Tomaten in die Bratform geben, den Knoblauch herausfischen und beiseite stellen, dann die Dose mit Folie abdecken, um sie warm zu halten.

  3. Waschen Sie die Bratpfanne. In der Pfanne noch 1 EL Öl erhitzen, die Knoblauchzehen aus der Schale in die Pfanne drücken und mit einer Gabel zerdrücken. Wenn Sie brutzeln, fügen Sie die Crème Fraîche, Zitronenschale und etwas Gewürz hinzu. Fügen Sie den Zucchini hinzu und werfen Sie ihn 30 Sekunden in die Pfanne, bis er durchgewärmt ist - länger und er wird welken. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und kippen Sie die Fleischbällchen, Tomaten und alle Säfte aus der Dose. Toss zusammen und streuen mit Pinienkernen, Basilikum und Parmesan, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar