Portionen

4 Portionen

Fantastische alle natürlichen hausgemachten Burger

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch (80% mageres Rindfleisch und 20% Fett - Burger brauchen das Fett für den Geschmack und um sie zu binden)
  • Eine halbe Zwiebel (rot ist am besten, aber normal ist in Ordnung) sehr fein gehackt
  • Ein ganzes Ei geschlagen nach oben
  • 3 tspn Kalifornien Rancher Rump Rub Seasoning
  • Gute Stückweise Worcestersauce (etwa einen Esslöffel voll)
  • Gute Stückchen Austernsauce
  • Handvoll Semmelbrösel

Methode

    1. Fügen Sie alle Zutaten in eine Schüssel und gut mit den Händen mischen
    2. Platz in der Kühlschrank für eine Stunde, um sich zu festigen und die Aromen entwickeln zu lassen. Teilen Sie sich in vier und machen Sie in Burgerpastetchen. Drücken Sie Ihren Daumen vorsichtig in die Mitte Ihres Burgers, bevor er auf den Grill geht. Das wird den Burger kompensieren, der beim Kochen ball-up machen will und du wirst mit einem netten flachen Burger enden.
    3. Legen Sie die Burger auf einen sehr heißen, geölten Grill und lassen Sie sie 4-5 Minuten stehen. Drehen Sie sie um und lassen Sie sie noch einmal für 4-5 Minuten. Tüftle nicht.
    4. Mit geschnittenen Gurken, dünn geschnittenem Käse, Tomatenrelish, Salat, Oaky & Smoky BBQ Sauce und Mayo auf gegrilltem Sesambrötchen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar