Portionen

Für 4 Personen

Ultimate Bolognese Rezept von Heston - Nicht die einfachste, aber sicherlich die beste!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 50 ml Erdnussöl
  • 50 g ungesalzene Butter
  • 100 g Zwiebel, geschält und fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 1 Sternanis
  • 150 g Karotte, fein gehackt
  • 4 Stangen Sellerie, geschält (mit einem Schäler ) und fein gehackt
  • 300g feinstes Hackfleisch, nicht zu mager (auch eine Mischung aus Rind, Kalb und / oder Schweinefleisch möglich)
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 150ml Vollmilch
  • Muskat (ganz, zum Reiben)
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 375 g Tomatenkonserven, mit Saft
  • 500 g getrocknete Tagliatelle

Methode

    1. Den Ofen auf die niedrigste Stufe (110 ° C / 225 ° F / Gasherd) vorheizen. Das Öl und die Butter in einen großen Topf mit Deckel geben und Zwiebel, Knoblauch und Sternanis hinzufügen.
    2. 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Fügen Sie die gehackten Karotten hinzu und kochen Sie für weitere 20 Minuten, fügen Sie dann den Sellerie hinzu und kochen Sie für weitere ein paar Minuten. Geben Sie das Hackfleisch hinein und drücken Sie es vorsichtig herunter, so dass es in das Gemüse integriert wird und es kocht.
    3. Die Fleischmischung großzügig würzen und die Milch hinzufügen. Etwas Muskatnuss raspeln und mindestens 30 Minuten sanft kochen, bis die Milch fast verschwunden ist.
    4. Den Weißwein und die Tomaten hinzufügen, durchrühren und in den Ofen stellen, dabei den Deckel der Kasserole leicht offen halten. Kochen Sie für mindestens sechs Stunden. Es wird wahrscheinlich nicht notwendig sein, aber wenn das Fleisch trocken aussieht, fügen Sie einen Tropfen Wasser hinzu.
    5. Nach dem Kochen wird sich etwas Fett gespalten haben und an die Oberfläche aufgestiegen sein, aber mach dir keine Sorgen darüber. Wenn die Sauce fertig gekocht ist, sollte sie reich und feucht sein.
    6. Überprüfen Sie auf die Würze-großzügig mit dem frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer. Mit den nach Packungsanleitung gekochten Nudeln und etwas frisch geriebenem Parmesankäse servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar