Portionen

Für 1 - 2 Portionen

Ein klassisches Meze bestehend aus griechischem Joghurt, Gurken, Knoblauch und Minze. Es gibt viele Varianten dieses Rezepts, das ist mein Ansatz. Tzatziki macht eine sehr gute Würze für Gyros oder Kebabs. Es passt sehr gut zu Schwein oder Lamm. Es ist auch sehr gut als Dip mit Pita-Brot-Dreiecken serviert.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 150 g griechischer Joghurt
  • 1/2 Gurke
  • 2 - 4 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft (oder Weißweinessig)
  • 1 TL gehackte oder getrocknete Minze (oder Dill)
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack

Methode

    1. Gurke schälen, halbieren und mit einem Teelöffel entkernen, dann grob reiben.
    2. Legen Sie geriebene Gurke in ein Sieb, das über einer Schüssel schwebt, streuen Sie über 1/2 Teelöffel Salz und mischen Sie durch. Legen Sie eine Platte auf die Gurke und lassen Sie die Gurke etwa 1 Stunde lang abtropfen oder bis das Wasser nicht mehr tropft (je nachdem, was zuerst eintritt).
    3. Kombiniere alle Zutaten und mische gründlich.
    4. Die Aromen kombinieren besser, wenn Sie Zeit gegeben, so dass ich es lieber in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank über Nacht lassen.
    5. Wenn kein griechischer Joghurt verfügbar ist, können Sie Ihren eigenen griechischen Stil aus Naturjoghurt herstellen, indem Sie ein Sieb mit einem Tuch über eine Schüssel legen, den Joghurt hinzufügen und 2-3 Stunden abtropfen lassen, oder länger, wenn dickerer Joghurt bevorzugt wird , in einem Kühlschrank. Ein Papierkaffeefilter kann als eine Alternative zu einem Mulltuch nach dem obigen Verfahren verwendet werden.

Senden Sie Ihren Kommentar