Vorbereitung: 40 Minuten Cook: 40 Minuten plus Nacht Chillen und 2 Stunden 30 Minuten Einstellung Easy serviert 10 Zwei Dessert Klassiker werden in einem unschlagbaren Gericht verwandelt. Die gelegte Puddingschicht und Himbeergelee machen es zu einem echten Hingucker

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 749
  • Fett: 61g
  • gesättigt: 38g
  • Kohlenhydrate: 44g
  • Zucker: 30g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Protein: 6g
  • Salz: 1,1 g

Zutaten

  • 3 Gelatineblätter
  • 3 EL Puddingpulver
  • 200 ml Vollmilch
  • 300 ml Topf Doppelcreme
  • 100 g, geschmolzen, plus ein wenig extra zum FettenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien hinzugefügt werden Sahne und gewürfelt, um ein ...

  • 250g verdauungsförderndes Biskuit
  • 3 x 300g Wannen-Frischkäse
  • 200g goldener Gießzucker
  • 1 EL Bohnenpaste oder -extraktvan-ill-ah

    Die sonnengetrocknete Samenkapsel einer Art Kletterpflanze, Vanille hat eine unnachahmlich weiche, süße ...

  • 135g Packung Himbeergelee
  • 175g gefrorene Beere
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL Sherry (optional)

Methode

  1. Legen Sie die Gelatine in eine Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Messen Sie das Puddingpulver in eine große Schüssel, fügen Sie 3 EL Milch hinzu und mischen Sie zu einer Paste. Die restliche Milch und 100 ml der Doppelcreme in einer kleinen Pfanne erhitzen. Wenn Sie dämpfen, übergießen Sie die Puddingpaste und wischen Sie glatt. In die Pfanne gießen und erhitzen. Von der Hitze nehmen. Überschüssiges Wasser aus den Gelatineblättern auspressen und in den Pudding geben. Spülen Sie die Schüssel aus, gießen Sie die Creme zurück und bedecken Sie die Oberfläche mit Frischhaltefolie.

  2. Eine 23cm Springform einfetten und mit einer doppelten Schicht Frischhaltefolie auskleiden, um die Basis und die Seiten zu bedecken. Wickeln Sie die Außenseite der Dose in Folie ein. Blitz die Kekse zu feinen Krümel, fügen Sie die Butter und Blitz wieder. Die Mischung in den Boden der Dose geben und mit einem Löffel fest nach unten drücken.

  3. Den Frischkäse, den Zucker und die Vanille in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Schneebesen gut vermischen. Geben Sie dem Pudding einen Schneebesen, um ihn ein wenig zu lockern, geben Sie ihn dann der Käsekuchenmischung hinzu und verquirlen, bis er glatt ist. Gießen Sie in die Dose und ebnen Sie die Oberfläche. Klopfen Sie auf die Dose, um Luftblasen zu entfernen (es ist wichtig, dass keine Lücken zwischen dem Käsekuchen und der Frischhaltefolie vorhanden sind oder das Gelee im nächsten Schritt überflutet wird). Chill für 4 Stunden.

  4. Machen Sie die Hälfte der Gelee nach Pack Anweisungen, dann lassen Sie für 30 Minuten abkühlen. Den Käsekuchen darübergießen, mit den gefrorenen Beeren belegen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den restlichen Gelee 30 Minuten vor dem Entfernen des Käsekuchens aus dem Kühlschrank auffüllen. Die zweite Schicht Gelee darüber gießen und weitere 1 Stunde gehen lassen.

  5. Die restliche Sahne, den Puderzucker und Sherry (falls verwendet) in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. In einen Spritzbeutel geben. Entfernen Sie den Käsekuchen aus seiner Dose, entfernen Sie die Frischhaltefolie. Legen Sie auf einen Teller und Sahne über den Rand. Am besten serviert am Tag, wird aber 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Senden Sie Ihren Kommentar