Portionen

6 Portionen

Diese sättigende Suppe ist eine der Hauptspeisen der italienischen Landküche.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 500 g getrocknete weiße Bohnen
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 mittlerer Lauch, weiße und zarte grüne Teile, gut gewaschen und gehackt
  • 5 Stangensellerie, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 Karotten, geschält oder geschrubbt und klein geschnitten
  • 1200ml guter Gemüsebrühe
  • 1,5 TL frischer Rosmarin, gehackt oder 1 TL getrocknet
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Saft einer halben Zitrone
  • 30g geriebener Parmagiano-Reggiano oder Asiago-Käse (optional)

Methode

    1. Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen, abgießen und gut ausspülen.
    2. 2 Esslöffel Öl in einem Suppentopf mit schwerem Boden erhitzen und Lauch zufügen. 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis der Lauch weich wird.
    3. Fügen Sie Sellerie, Knoblauch und Karotten hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren 10 Minuten lang. Fügen Sie Brühe, gespülte Bohnen, Kräuter, Salz und Pfeffer hinzu. Suppe zum Kochen bringen, dann abdecken, Hitze reduzieren und bei schwacher Hitze 1 - 2 Stunden köcheln lassen, bis die Bohnen gar sind.
    4. Wenn Sie Ihre Suppe cremiger vorziehen, pürieren Sie ein Drittel der Suppe in einem Mixer und gießen Sie zurück in den Topf. Geschmack und fügen Sie den Zitronensaft und mehr Salz und Pfeffer hinzu, wenn Sie gebraucht werden.
    5. Schöpfersuppe in einzelne Schalen. Jede Portion mit etwas Olivenöl bestreichen und auf Wunsch mit Käse bestreuen.
    6. Servieren Sie mit einem riesigen Stück knusprigen Vollkornbrot und einem Glas Rotwein!

Senden Sie Ihren Kommentar