Zubereitung: 45 Min Koch: 12 Min. - 15 Min. Mehr Anstrengung Serviert 12 - 15 Verwandle zart gewürzte, eisgekühlte Kekse in eine essbare Weihnachtsdekoration - ein wunderschönes Geschenk, das du während der Festtage an einen besonderen Menschen schenkst

Ernährung: pro Portion (15)

  • kcal: 330
  • Fett: 6g
  • Sättigung: 4g
  • Kohlenhydrate: 65 g
  • Zucker: 48 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 3 g
  • Salz: 0,3 g

Zutaten

Für die Lebkuchen

  • 175 g dunklen Muscovado Zucker
  • 85 gZiel-Dun Sir-Rup

    Golden Sirup ist eine klare, funkelnde, goldene -amber gefärbt, süß ...

  • 100g leicht gesalzene Butter
  • 350g Mehl, plus extra zum Abstauben
  • 1 Teelöffel

    Bikarbonat von Soda, oder Backpulver, ist ein Alkali, das verwendet wird, um Sodabrot und voll ...

  • 1 EL Boden zu erhöhen Ingwer
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 , geschlagenEi

    Das ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ... verpackt

zu dekorieren

  • blaue Lebensmittel-Farbpaste (optional)
  • 500 g Fondant Puderzucker
  • Silber eßbaren Glitzer (optional)
  • Band und Zellophan ( wenn Sie als Geschenk geben)

Methode

  1. Geben Sie den Zucker, den goldenen Sirup und die Butter in einen Topf. Zum Kochen bringen und 1-2 Minuten blasen, bis alles gut vermischt ist. Stellen Sie beiseite, um für 10 Minuten abzukühlen.

  2. Geben Sie Mehl, Natron und Gewürze in eine große Schüssel. Fügen Sie die warme Sirupmischung und das Ei hinzu, rühren Sie, um alles zusammen zu bringen, dann kneten Sie es sanft in der Schüssel, bis es glatt und streifenfrei ist. Der Teig fühlt sich jetzt etwas weich an, festigt sich jedoch, sobald er abgekühlt ist. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und kühlen Sie ihn mindestens 30 Minuten lang.

  3. Entfernen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und bei Raumtemperatur bis weich gemacht. Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Gebläse / Gas 6 erhitzen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

  4. Die Hälfte des Teiges abschneiden und den Rest in Klarsichtfolie einwickeln. Rollen Sie den Teig auf die Dicke einer £ 1-Münze aus und verwenden Sie dann einen Teller oder die Basis einer Kuchenform als Schablone, um einen 20 cm-Kreis auszuschneiden. Zu einem der Backbleche geben, dann mit einem 7cm Cutter ausstechen und einen Kreis in der Mitte entfernen. Rollen Sie den restlichen Teig aus und schneiden Sie eine Vielzahl anderer Formen aus, um den Kranz zu dekorieren (Sie benötigen ungefähr 20-25 Stücke - wir verwendeten Sterne und Engel) und ordnen Sie diese über den Behältern auch an.

  5. Backen Sie die Kekse für 10-12 Minuten und tauschen Sie die Tabletts während des Kochens aus. Stanzen Sie mit einem kleinen Messer oder dem Ende einer Rohrdüse ein Loch in die Oberseite des Rings, sobald es aus dem Ofen kommt - Sie können später ein hübsches Band durchziehen. Lassen Sie auf den Fächern abkühlen, dann übertragen Sie auf ein Drahtgestell, um vollständig abzukühlen.

  6. Mischen Sie den Puderzucker mit genügend Wasser, um eine dicke Glasur zu machen. In einen Spritzbeutel mit einer kleinen Düse geben und die Kekse nach Belieben verzieren. Wir überschwemmten einige der Kekse mit blass blauer Zuckerglasur (siehe Spitze) und paspelten weiße Details auf den anderen. Lassen Sie die Glasur für 1-2 Stunden trocknen, dann verwenden Sie ein wenig mehr Zuckerglasur, um die Kekse an den Kranz zu kleben. Fädeln Sie ein Band durch das Loch und wickeln Sie es in Zellophan ein, wenn Sie es als Geschenk geben (das Band ist nur zur Schau und darf keinen aufgehängten Kranz tragen). Wird für 2 Wochen behalten.

Senden Sie Ihren Kommentar