Zubereitung: 25 Min Koch: 40 Min. Einfach 4 Portionen Barbecue-Liebling zu einer ungesunden Spezialität ohne Kompromisse bei Geschmack

  • Nur rohe Burger einfrieren
  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 405
  • Fett: 15,4 g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate: 37 g
  • Zucker: 10 g
  • Faser: 5 g
  • Protein: 32 g
  • Salz: 1,44 g

Zutaten

Für die Burger

  • 400 g mageres Hackfleisch (10% Fett), vorzugsweise BioBiene-f

    Der klassische Schnitt von Fleisch für einen britischen Sonntag Braten, Rindfleisch ist voller Geschmack, sowie ein ...

  • 5, fein gehacktSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 140g fein geriebenka-rot

    Die Karotte, mit seiner unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 1 EL gehacktta -ra-gon

    Das beliebte und vielseitige Kraut Estragon hat einen intensiven Geschmack und ist ein Unikat Que Mix von süßen ...

  • 1 Medium, geschlagenEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 4 Vollkorn-Brötchen, in zwei Hälften geteilt
  • 1 & frac12; tsp, zum putzen

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • 25gWürze-Kresse

    Mit tiefgrünen Blättern und knackigen, blasseren Stängeln ist Brunnenkresse verwandt mit Senf und ist eine der ...

Für die geröstete Pfeffer-Salsa

  • 2 große rote Paprika halbiert und entkernt
  • 100g Kirsche oder Baby Pflaumentomaten, halbiert
  • 2 TL Limettensaft
  • 2 TL geschnittenen Schnittlauch
  • & Frac14; sehr kleine rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • Prise zerkleinertChill-ee

    Teil der Familie Paprika, kommen Chilis in vielen Sorten und Farben (von grün ...

Methode

  1. Tippe das Hackfleisch in eine Schüssel mit den Frühlingszwiebeln, geriebene Karotten, Knoblauch, Senf, Estragon und Ei gut mit einer Gabel vermischen, mit Pfeffer und einer Prise Salz abschmecken, dann die Mischung in 4 teilen und mit den Händen in eine 10 cm lange, etwa 2 cm dicke, runde Platte glätten Breite bis zu den Brötchen Chill für ca. 30 Min. Oder kann einen Tag im Voraus gemacht werden: stapeln Sie die Burger zwischen Stücken von fettdichtem Papier, um sie zu stoppen zu stoppen, wickeln Sie in Frischhaltefolie und dann bis zum Kochen abkühlen

  2. Inzwischen Backofen auf 200C erhitzen / Ventilator 180C / Gas 6. Legen Sie die Paprika, schneiden Sie die Seiten nach unten, auf einem Antihaft-Backblech.Rösten Sie für 35 Minuten, bis die Haut verkohlt ist, legen Sie die Tomaten neben ihnen, Cut-Seite nach oben, für die letzten 3 Minuten nur leicht erweichen, entfernen und sofort die Paprika in eine kleine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken Traufe 5-10 Minuten, bis es kühl genug ist. Die Pfefferkörner abziehen (B), die Paprikaschoten klein hacken und in die Schüssel geben, damit sie sich mit den Säften verbinden können. Tomaten hacken und mit Limettensaft, Schnittlauch, Zwiebeln und Chilischoten in die Paprikaschoten rühren. Schmecken und bei Bedarf einen Pfeffermehl hinzugeben. Beiseite legen. Kann 1-2 Tage im Voraus zubereitet und gekühlt werden.

  3. Erhitzen Sie eine Pfanne oder kochen Sie die Burger auf dem Grill. Legen Sie die geschnittenen Seiten der Brötchen auf die Grillplatte und garen Sie, bis sie mit den Gitterstäben markiert sind. Bürsten Sie jeden Burger auf der einen Seite mit etwas Rapsöl. Mit der geölten Seite nach unten auf die heiße Grillplatte legen. Kochen - nicht bewegen oder festkleben - 5 Minuten lang auf mittlerer Stufe die unbehandelte Seite mit dem restlichen Öl bestreichen (C), dann wenden und weitere 5 Minuten garen. (Für gut gemacht, fügen Sie zusätzliche 1-2 Minuten auf jeder Seite hinzu.)

  4. Entfernen Sie und lassen Sie die Burger für 2-3 Minuten ruhen. Tröpfeln Sie etwas Pfefferssaft über den Boden jedes Brötchens, um es anzufeuchten, legen Sie etwas Brunnenkressezweige darauf, geben Sie einen Burger darauf, dann einen Löffel Salsa (D) und löffeln Sie über einige weitere Säfte. Sandwich zusammen mit den Spitzen der Brötchen.

Senden Sie Ihren Kommentar