Zubereitung: 20 Min Kochzeit: 20 Min. Inkl. Abkühlzeit Ser 4 Portionen

Putenhackfleisch, gewürzte Zucchini, Feta und Minze verleihen diesen Burgern ein gesünderes Profil. Serve mit einem pfeffrigen Rucola und süßen Kirschtomaten Salat

  • Freezable
  • Gluten-frei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 307
  • Fett: 14g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 4g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 2g
  • Protein: 39g
  • Salz: 0.9g

Zutaten

  • 500g magerer Putenhackfleisch
  • 100g, zerbröckeltfeh-tah

    Ein cremiger, weicher, weißer Käse mit einer alten Geschichte - Nomadenstämme, die den ...

  • 1 großen (ca. 200g), abgeschnittenen Enden, halbiert und in dünne Nudeln gewundencorr-zjet

    Die Zucchini ist eine Sorte von Kürbissen, was bedeutet, dass sie aus der gleichen Familie stammt wie Gurken, ...

  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • ½ kleine Packung, Blätter gepflückt und gehacktmi-nt

    Es gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

  • ½ TL Chili Flocken
  • 1 TLSoo-Mak

    Diese Wein-farbigen gemahlenen Gewürz ist eine der nützlichsten, aber am wenigsten bekannt und am meisten ...

  • Schale und Saft von 1 (speichern Sie den Saft für den Salat)le -mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 1 großes Ei, geschlagen
  • 1 TLol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, Olive Öl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

Für den Tomatensalat

  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 110 g Sack Salatroh-ket

    Rakete ist ein sehr "englisches" Blatt und wurde seit der elisabethanischen Zeit in Salaten verwendet. Es ...

  • 250g Packung Kirschtomaten, halbiert

Methode

  1. Mischen Sie alle Zutaten für die Truthahn Burger, bar das Olivenöl, zusammen in einer großen Schüssel. Mit reichlich schwarzem Pfeffer und ein wenig Salz abschmecken (wegen des Fetas brauchen Sie nicht viel). Zu 4 Burger formen, die Mischung wird ziemlich klebrig sein, also bedecken und im Kühlschrank für 15 Minuten abkühlen oder bis sie benötigt werden, um sich etwas zu festigen. An diesem Punkt können die Burger auch eingefroren werden.

  2. Den Grill auf die höchste Stufe vorheizen und dann die Burger auf beiden Seiten mit dem Olivenöl bestreichen. Die Burger in ein Antihaft-Backblech geben und 8-10 Minuten auf jeder Seite garen, bis alles durchgegart und goldbraun ist.

  3. Während die Burger kochen, vermischen Sie Olivenöl, Zitronensaft und etwas Gewürz. Fügen Sie die Rucola und die Tomaten zu einer großen Salatschüssel hinzu, fügen Sie die Hälfte des Dressings hinzu und werfen Sie gut, um zu kombinieren. Servieren Sie es neben den Truthahnburgern und mit dem zusätzlichen Dressing an der Seite.

Senden Sie Ihren Kommentar