Zubereitung: 15 Min Koch: 30 min. Einfach 4 Portionen Hackfleischbällchen und gebratenes Gemüse machen einen leckeren Topping für Pasta - ein guter Weg, um 2 von 5 am Tag zu bekommen

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 564
  • Fett: 12g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate: 70g
  • Zucker: 7g
  • Faser: 3g
  • Protein: 42g
  • Salz: 0.8g

Zutaten

  • 500g Putenfleisch
  • 4 EL frische weiße Semmelbrösel
  • ½, geriebenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 2 TL, mit einem Stößel und Mörser gemahlenFeh-Nell-Samen

    Ein getrockneter Samen, der vom Fenchelkraut kommt, Fenchelsamen sehen aus wie Kreuzkümmel, nur grüner, ...

  • 2 ELol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am meisten verwendete Öl in der Küche, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 3, in Halbmonde geschnittencorr-zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, dass sie aus der gleichen Familie wie Gurken, ...

  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 400g Karton gehackte Tomaten mit Oliven
  • 400g linguine
  • gerieben, serviertparm-ee-zan

    Parmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

Methode

  1. Mischen Sie die ersten 4 Zutaten in einer Schüssel und würzen Sie großzügig. Roll in 12 Fleischbällchen.

  2. Erhitze das halbe Öl in einer großen Pfanne. Pop in die Fleischbällchen und überall braun. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Fügen Sie den Rest des Öls hinzu und geben Sie die Zucchini und den Knoblauch hinein. Für 3 Minuten kochen, um zu erweichen. Die gehackten Tomaten und einen halben Karton Wasser und die Fleischbällchen hineingeben. Für weitere 15-20 Minuten köcheln lassen, oder bis die Fleischbällchen durchgegart sind und die Soße wirklich verdickt ist.

  3. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Abtropfen lassen und mit ein paar Esslöffel Tomatensoße übergießen. Mit den Fleischbällchen und der restlichen Sauce belegen. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar