Zubereitung: 15 Min Koch: 20 Min. Mehr Kraft Für 4 Personen Putencurry ist ein traditionelles Gericht, aber dieses Wok bringt das Gericht auf den neuesten Stand

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 476
  • Fett: 13 g
  • gesättigt: 3 g
  • Kohlenhydrate: 50 g
  • Zucker: 8 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 36 g
  • Salz: 3 g

Zutaten

  • 200 g Reisnudel
  • 2 t Sesamöl
  • 2, geschlagenEi

    Das ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und einem ...

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • Daumen Größe Stück gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 rote Chili, gehackt
  • 2 rote Paprika, entkernt und in Scheiben geschnitten - sowie alle Gemüse, die Sie von Weihnachten übrig haben, die in einer Pfanne arbeiten (geschreddert Karotten, Erbsen, Pilze, etc.)
  • 200 g sp gewesen Sp-RowtsWeithin gesehen als eine große, irgendwie magische, Zutat, Bohnensprossen ...

    6, fein geschnitten

  • Sp-Ring un-YunAuch als Schalotten oder grüne Zwiebeln bekannt, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

    250g / 9oz übrig gebliebenes Fleisch, geschreddert

  • terk-eeDer traditionelle Weihnachtsvogel, Truthahn ist gut, um das ganze Jahr zu essen, ist aber nur leicht ...

    140g Restschinken, gewürfelt

  • 3 EL Madras Currypulver oder Paste
  • 1 TL
  • Term-er-ikKurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

    2 EL, plus extra zu dienen

  • Sojasor-sEine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten kommt von Licht zu ...

    2 TL trockener Sherry

  • Beregnung von
  • Shuh-gaHonig und Sirup aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßstoffe. Heute, ...

    Korianderzweige und in Scheiben geschnittene Chilischoten, zum Servieren

  • Methode

Die Nudeln in kochendem Wasser einweichen, bis sie weich sind, dann abtropfen lassen und in 1 TL Sesamöl geben. Schlagen Sie die Eier mit dem Rest des Sesamöls und etwas Gewürz. Erhitzen Sie die Hälfte des Pflanzenöls in einem Wok und gießen Sie die Eier zu einem flachen Omelett. Auf der einen Seite braten, dann umdrehen, alles durchkochen und auf einen Teller geben.

  1. Setzen Sie den Wok mit dem Rest des Öls auf die Hitze und braten Sie schnell Knoblauch, Ingwer und Chili. Fügen Sie das ganze Gemüse dem Wok hinzu, braten Sie für 1 Minute mehr, dann addieren Sie den Truthahn und den Schinken. Die Nudeln in die Pfanne geben und durch das Currypulver, Kurkuma, Soja, Sherry und Zucker rühren. Kochen Sie alles zusammen für 1-2 Minuten, dann zerkleinern Sie das Omelett und rühren Sie es durch die Nudeln. Die mit Korianderzweigen, Chili und extra Sojasauce bestreuten Nudeln servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar