Portionen

6 Portionen

Eine gesunde Bolognaise Pastasauce. Gesund und großartig, um Kinder dazu zu bringen, Gemüse zu essen

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 große Karotten, geschält und grob gehackt
  • 1 gelbe Paprika, entkernt und grob gehackt
  • 1 rote Paprika, entkernt und grob gehackt
  • 2 große Zucchini, chunky gehackt
  • 3/4 Schale geschlossene Tasse Pilze, geviertelt
  • 1 große rot Zwiebel, chunkily gehackt
  • 1 kleine Schale Baby Pflaume Tomaten, halbiert
  • 500 g Truthahn Hackfleisch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 2 TL Sherry Essig
  • 2 TL Bovril
  • Prise Zucker
  • kleine Splash Worcestersauce
  • würzen
  • Pasta zum Servieren

Methode

    1. Fügen Sie die Zwiebeln in eine Pfanne und braten in ein wenig Sprühöl für 5 Minuten. fügen Sie die Paprika hinzu und kochen Sie bis sie weich sind. In einen Topf geben.
    2. Braten Sie das restliche Gemüse in ein wenig Sprühöl, bis Sie beginnen, zart aber gerade zu werden. Zu den Zwiebeln und Paprika geben.
    3. Braten Sie die Truthahn Hackfleisch in ein wenig Sprühöl, bis gekocht. Dem Gemüse beifügen und auf mittlere Hitze geben. Die Tomaten, Tomaten in Dosen, Sherryessig, Tomatenpüree, eine Prise Zucker Bovril, Thymian, Worcestershire hinzufügen und würzen. 15 Minuten kochen lassen, gelegentlich lagern.
    4. Geschmack zum Würzen. Es soll eine Geschmackstiefe vom Bovril haben, aber würzig vom Essig. Wenn es zu langweilig ist, fügen Sie ein wenig mehr bovril und Essig hinzu. Wenn es zu essig ist, fügen Sie etwas mehr Zucker hinzu. Passen Sie sich Ihrem Geschmack an. Ich mag meine ziemlich spritzig.
    5. Lassen Sie weitere 10 Minuten oder so kochen. Sie wollen eine anständige Menge Saft für die Pasta in Rechnung zu stellen. Ich finde Conchigli funktioniert gut. Einfach kochen und in die Soße mischen, sobald sie gekocht ist. Gut serviert mit einem schönen pfeffrigen Beilagensalat.

Senden Sie Ihren Kommentar